karriereführer recht 1.2024 – Erfolgsfaktor generative KI: Mehr Effizienz und neue Geschäftsfelder

Cover karriereführer recht 1-2024 Erfolgsfaktor generative KI

Erfolgsfaktor generative KI: Mehr Effizienz und neue Geschäftsfelder

„Unternehmen verdreifachen Investitionen in generative KI“, titelte die FAZ im Januar unter Berufung auf eine Studie von Glean, einem auf innovative Suchtechnologien spezialisierten Hightechunternehmen. Tatsächlich ist das Tempo rasant, in dem sich die KI-Technologien entwickeln. Damit Schritt zu halten wird über den Erfolg von Unternehmen entscheiden.

Fachautorin Suzanne McGee prognostiziert daher in dem Branchen- und Finanzportal LexisNexis: „KI wird die Anwälte nicht ersetzen, aber Anwälte, die KI nutzen, werden Anwälte ersetzen, die das nicht tun.“ Wie die Kanzleiwelt mit den Herausforderungen generativer KI umgeht, beleuchten wir im Top-Thema dieser Ausgabe.

Aus dem Inhalt

Foto: AdobeStock/Romana

Generation Generativ

Die künstliche Intelligenz macht den entscheidenden Schritt. Sie ist generativ, erzeugt also Texte, Kontexte, Modelle und vieles mehr. Für Kanzleien wird die Technologie damit...
Professor Dr. Renate Schaub, Foto: RUB Marquard

Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung generativer KI

Von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten generativer KI können für die juristische Arbeit etwa die Formulierung und Überarbeitung von Texten, Recherchen oder die Erschließung großer Datenmengen...
Theresa Bachmann, Foto: Jonas Nefzger

Reallabore – Innovationsförderung durch Regulierung?

Die Entwicklung von Innovationen stößt – wegen ihrer Neuartigkeit – immer wieder auf rechtliche Herausforderungen. Dies überrascht nicht, denn Innovationen können gerade dort wirken,...
Dr. Anna-Elisabeth Krause-Ablaß, Foto: Tribe Photogra

Von der Europäischen Staatsanwaltschaft in die Kanzlei

Dr. Anna-Elisabeth Krause-Ablaß hat als Delegierte Europäische Staatsanwältin Aufsehen erregende Prozesse geführt. Nun ist sie von Luxemburg nach Bonn gewechselt und bringt ihr Wissen...
Foto: Fotolia/underworld

Ist das Recht geschlechtergerecht?

Prof. Dr. Dana-Sophia Valentiner geht den vielen Facetten der Frage nach der Geschlechtergerechtigkeit des Rechts nach. Für ihr Engagement zur Förderung der Frauen und...
kuratiert jura recht, Foto: Fotolia/Elena

Kuratiert

Karriere-Barometer 2023/2024 Die Zahlen verwundern: 80 Prozent der Studierenden blicken optimistisch in die Zukunft, obwohl 72 Prozent noch keinen klaren Karriereweg vor Augen haben. Das...
Dr. Nadine Lilienthal, Foto: Lilienthal

Sich selbst den juristischen Traumjob erschaffen

Die Rechtsbranche war noch nie so volatil und zugleich von ambivalenten Kräften geprägt. Das kann Ängste wecken, bietet zugleich aber enorme Chancen. Nadine Lilienthal...
Dr. Frederik Neyheusel, Foto: Rainer Wollenschneider

„Jura ist an vielen Stellen einfach per se Realsatire“

Dr. Frederik Neyheusel präsentiert als Justus Krux mit seinem Bühnenprogramm Jura und Recht humorvoll, augenzwinkernd und lehrreich. Alle seine kurzweiligen Geschichten durch die Welt...
Foto: MTR Legal

Stationen auf dem Weg ins Internationale Wirtschaftsrecht

Hi! Ich bin Caro. Mein Studium führte mich nach Norwegen, und mein Referendariat absolvierte ich in Lettland. Seit 2022 bin ich als Associate im...
Foto: Olaf Meyer

Stressmanagement für Jurastudierende – Kommen wirklich nur die Harten in den Garten?

Der Studie iur.reform vom Bündnis zur Reform der juristischen Ausbildung von 2023 bestätigt die Ergebnisse einer umfangreichen Studie des Bundesverbands rechtswissenschaftlicher Fachschaften e. V....
Schriftsätze, Links und Tipps für Juristen

Schrift-Sätze – Kultur-, Buch- und Linktipps

Die Schule des Lebens Er hat die große Gabe, Menschen zum Lachen zu bringen. Jürgen B. Hausmann ist Kabarettist und Gymnasiallehrer für Griechisch, Geschichte und...
Dr. Sarah Tacke, Foto: ZDF - Jens Koch

Das letzte Wort hat: Dr. Sarah Tacke, Juristin, Journalistin und Leiterin der ZDF-Redaktion Recht...

Dr. Sarah Tacke ist Leiterin der Redaktion Recht und Justiz beim ZDF. Journalistin zu werden war von Anfang an das Ziel der promovierten Juristin....
Prof. Dr. Christoph Sorge, Foto: Oliver Dietze

Rechtsinformatiker Prof. Dr. Christoph Sorge im Interview

Das Recht digitalisiert sich, langsam, aber sicher. Damit ändert sich die Arbeit an Gerichten und in Kanzleien. Das wissenschaftliche Fach der Rechtsinformatik erforscht die...