Anzeige
Kulturtipps, Buchtipps, Linktipps

Spezialisiert! Kultur-, Buch- und Linktipps

„UNSER VERRÜCKTES GEHIRN“ Ohne Zweifel haben wir das größte Wunderwerk der Evolution in unserem Kopf. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Denn das Gehirn...
Foto: Fotolia/coffeekai

Berufsaussichten für Chemiker: Chemie ist überall

Von Angela Pereira Jaé, Leiterin Ressort Karriere, Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh) „Irgendwas mit Chemie?!“ Und ob! Über 11.000 Studienanfänger entschieden sich 2017 für...

Anzeige

BWI IT-Recruiting-Day

IT-Recruiting-Day: Master@BWI

Erlebe ein Vorstellungsgespräch der anderen Art: Sichere dir jetzt deinen Platz für den IT-Recruiting-Day am 27.-28.11.2018 im Phantasialand Brühl bei Köln. Komm’ vorbei, lern uns kennen – die Reisekosten inkl. der Übernachtung übernehmen wir.

Jetzt mehr erfahren!
Foto: Fotolia/chokniti

Der Notarberuf

Für bestimmte Verträge, zum Beispiel einen Immobilienkauf- oder Ehevertrag, sowie für Willensbekundungen, beispielsweise ein Testament, braucht es eine notarielle Beurkundung. Doch wer kann in...
Foto: Fotolia/jackfrog

Achtsamkeit als Katalysator für agiles Arbeiten

Die positiven Wirkungen von Achtsamkeit auf die psychische und physische Gesundheit sind mittlerweile bekannt. Doch dass agiles Arbeiten und eine achtsame Organisationskultur untrennbar zusammengehören,...
Foto: Fotolia/ denisismagilov

Digitalisierung gestalten

Die Branche des Wirtschaftsprüfers ist dynamisch und vielseitig, dabei bietet sie ein attraktives Arbeitsfeld für Berufseinsteiger. Wirtschaftswissenschaftlern eröffnen sich gute Chancen: Das gilt besonders...
Foto: Fotolia/ Flamingo Images

Schritt für Schritt zum Wirtschaftsprüfer

Das Berufsfeld des Wirtschaftsprüfers bietet attraktive Aufgaben und genießt hohes Ansehen. Wer in die Branche einsteigen will, kann auf verschiedenen Wegen zum Ziel gelangen....
Wissen aufbauen, Foto: Fotolia/Sergey

Wissen aufbauen

Sich neu auszurichten und auf sich verändernde Umfelder zu reagieren, dies ist eine der großen Herausforderungen der heutigen Zeit. Der karriereführer stellt hier eine...
Foto: Jungheinrich

Jung und erfolgreich bei: Jungheinrich

Meinen Berufseinstieg realisierte ich über meine Masterarbeit, die ich in Zusammenarbeit mit einem großen Hersteller für Landmaschinen schrieb. Drei Jahre später wechselte ich zu...
Foto: Fotolia/James Thew

Recht und Integrated Industry

Technische Weiterentwicklungen machen auch vor dem Recht und dem Rechtsanwender nicht halt. Zu den diskutierten Fragen gehört unter anderem die sowohl wissenschaftlich als auch...
Foto: Fotolia/anyaberkut

Interkulturelle Kompetenz für Juristen

In einer globalisierten Welt werden auch Juristen zunehmend mit grenzüberschreitenden Sachverhalten und damit auch mit Menschen aus anderen Kulturkreisen konfrontiert. Dies schafft auch für...
Sebastian Tonn, Foto: Christoph Mannhardt

Sebastian Tonn: 1x Rente bitte!

Sebastian Tonn beschäftigt sich mit Finanzen, Geldanlagen und der Börse.  Seit seinem BWL-Studium begegnen ihm im Job immer wieder kluge Kollegen, die bei einem...
Foto: Fotolia/Riccardo Piccinini

Schlüsselfaktor für Erfolg: Interkulturelle Kompetenz

Durch die Globalisierung wächst die Welt zusammen: Firmen agieren international, Geschäftskunden sitzen im Ausland und auch der Kollegen im Team hat vielleicht einen anderen...

Anzeige

Duales Masterprogramm Informatik (DMI)

Beim Dualen Masterprogramm Informatik (DMI) werden die beiden Komponenten Studium und Praxis durch ein gezieltes Kursangebot wichtiger Softskills ergänzt (z.B. Projektmanagement oder Präsentationstraining). Als DMI-ler genießen Sie eine exklusive Ausbildung, die es in dieser Form deutschlandweit kein zweites Mal gibt. Sie bringen neue Impulse aus der Hochschule oder Universität mit in das Unternehmen, erhalten einen Master und qualifizieren sich zudem als Führungskraft. Während des Programms steht Ihnen die DMI-Agentur als Schnittstelle zwischen Studierenden, Hochschulen und Unternehmen beratend zur Seite.

www.dualermasterinformatik.de

Duales Masterprogramm Informatik, Foto: bremen digitalmedia
Foto: bremen digitalmedia
das letzte wort

Die Optimierer: Autorin Theresa Hannig im Gespräch

Theresa Hannig wurde 1984 in München geboren. Sie studierte Politikwissenschaft, Philosophie und VWL an der Ludwig- Maximilians-Universität München. Sie arbeitete als Softwareentwicklerin, Beraterin für...
Foto: Fotolia/kieferpix

Mit Sicherheit erfolgreich

Die Cyberkriminalität wird zum kritischen Faktor für die digitale Transformation. Die Methoden der Hacker werden immer gerissener, die IT-Architekturen von Unternehmen und Behörden stehen...
Foto: dragonstock

Digital Mindset

Auch wenn Informatikkenntnisse und das Wissen über die Möglichkeiten von Technologien hilfreich sein dürften, für die mit der digitalen Transformation verbundenen Herausforderungen braucht es noch etwas anderes: eine digitale Denkweise. Von Christoph...
kurz und knapp

Kurz und knapp

Cannabis gegen Demenz Wie jedes andere Organ altert auch unser Gehirn. In der Folge nimmt mit zunehmendem Alter auch die kognitive Leistungsfähigkeit ab. Dieser Prozess...
Dr. Kai-Stefan Schober, Foto: Schnepp-Renou

BIM in der Baubranche: „Rechtzeitig positionieren“

Building Information Modeling (BIM) verändert die gesamte Baubranche. Dr. Kai-Stefan Schober, Bau-Experte und Partner von Roland Berger, erklärt im Interview, welche Chancen und Risiken...
Annette Hering, Foto: Hering

Annette Hering „Für Frauen mindestens genauso viel Platz“

Annette Hering leitet die Unternehmensgruppe Hering. Im Interview spricht sie über Frauen und Männer im Bauwesen, den Reiz der Branche und darüber, dass sich...
Foto: Fotolia/kantve

Consulting goes Digital – Megatrend Digitalisierung

Der Megatrend Digitalisierung stellt die Strategien der Unternehmen aller Branchen auf den Kopf. Um sich klar zu werden, was getan werden muss, wenden sich...
Regina Ruppert, Foto: selaestu

Interview mit Dr. Regina Ruppert

Als Vizepräsidentin ist Dr. Regina Ruppert beim Bund Deutscher Unternehmensberater (BDU) für das Talentmanagement zuständig. Im Interview analysiert sie, wie sich der Wandel der...

Anzeige

Natalie Faber, Foto: Accenture
Natalie Faber, Foto: Accenture

Artificial Intelligence verändert die Art zu arbeiten

Wenn Leidenschaft zum Beruf wird. Wie Natalie als Spezialistin für Artificial Intelligence ihren beruflichen Traum verwirklicht und welche Chancen sie für Frauen in der IT sieht.
Foto: Fotolia/Bartkowski

E-Mail für dich: Corporate Social Responsibility (CSR)

Liebe Leserinnen und Leser, Gutes tun und davon profitieren – das ist die Idee von „Corporate Social Responsibility“, kurz CSR. Damit aber tatsächlich eine...
Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell, Foto: Frankfurt University of Sciences

„Die Aufmerksamkeit als Frau bietet Chancen“

Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell, Vorsitzende des VDI-Netzwerks „Frauen im Ingenieurberuf“, berichtet im Interview mit Sabine Olschner über die Karriereaussichten von Ingenieurinnen. Wie hat sich der...
Anzeige

Einstieg Medienbranche

Anzeige

Druckfrischmacher - Create Your Own Career, Bild: Bertelsmann
Druckfrischmacher - Create Your Own Career, Bild: Bertelsmann

Anzeige

Bertelsmann Create Your Own Career
Grafik: Bertelsmann

Bertelsmann is a media, services and education company that operates in about 50 countries around the world. The company has 117,000 employees and generated revenues of €17.1 billion in the 2015 financial year. Bertelsmann stands for creativity and entrepreneurship. This combination promotes first-class media content and innovative service solutions that inspire customers around the world.

Find out more about the various career opportunities we offer

Dr. Christoph Quarch, Foto: Oliver Hallmaier

Rettet das Spiel!

Der Philosoph Dr. Christoph Quarch hat zusammen mit dem Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther ein Buch über das Spielen geschrieben. Den Autoren geht es...
Andreas Schaible, Foto: Privat

Clown under – Träume verwirklichen

Andreas Schaible aus Baden-Württemberg arbeitete nach dem Abitur sechs Monate als Aushilfe im größten Zirkus Australiens. Über seine Zeit am anderen Ende der Erde...
Checkliste E-Mail Bewerbung

Checkliste E-Mail-Bewerbung

Bevor Sie unsere Kanzlei- und Firmenporträts für Ihre Bewerbungen nutzen, lesen Sie die Checkliste zur Erstellung einer E-Mail-Bewerbung. AllgemeinesBewerben Sie sich entweder auf dem Postweg...

Handzeichen

Promis antworten handschriftlich

Sascha Lobo, Foto: Reto Klar

Die Handschrift stirbt aus? Nicht bei uns – wer gerne in Handschriften liest, hat hier Gelegenheit dazu.

News

Blog

Jung und erfolgreich ...

Was macht eigentlich ...