Anita Freitag-Meyer, Foto: Christian Arne

Karriere erfordert Mut

Anita Freitag-Meyer ist Keksfabrikantin – die Hans Freitag Keks- und Waffelbäckerei gehört seit Generationen ihrer Familie. Sie machte im Unternehmen ihre Ausbildung, wurde mit...
Foto: Fotolia/snaptitude

Neue Dynamik in der Führungsfrage

Der Geduldsfaden beginnt zu reißen, mit Blick auf Frauen im Top-Management soll endlich mehr passieren: Die Regierung will reine Männerriegen an der Spitze der...
Foto: Jungheinrich

Jung und erfolgreich bei: Jungheinrich

Meinen Berufseinstieg realisierte ich über meine Masterarbeit, die ich in Zusammenarbeit mit einem großen Hersteller für Landmaschinen schrieb. Drei Jahre später wechselte ich zu...
Foto: Fotolia/psdesign1

„Quantencomputer führen zur technischen Revolution“

Prof. Dr. Tommaso Calarco ist Direktor des Instituts für Komplexe Quantensysteme an der Universität Ulm. Im Gespräch mit Sabine Olschner erklärt er, wie Quantencomputer...
Foto: Fotolia/zapp2photo

Roboter im Recht

Amazon Alexa, autonomes Fahren und die „Smart Factory“, in der das im Herstellungsprozess befindliche Produkt seine Fertigungsinformationen selbst kennt – hinter all dem steckt...
Grafik: karriereführer

Alternative Streitbeilegungsverfahren

Alternative Streitbeilegung ist momentan in Mode. Was sich allerdings hinter dem Begriff verbirgt, ist nicht ganz klar. Bisher hat das Thema in der juristischen...
Business Smothie

Business-Smoothie

DIGITAL DETOX: OFFLINE DANK APPSEin digitaler Lebensstil verändert das Gehirn: War beim Menschen zu Beginn des Smartphone-Zeitalters um 2010 eine Aufmerksamkeitsspanne von 12 Sekunden...
Foto: Fotolia/sezer66

Gamification: Die Spiele sind eröffnet

Hierarchien waren einst dafür da, gute Entscheidungen zu treffen Das funktioniert heute nicht mehr. Zu komplex ist die Welt, zu diffus die Zukunft. Doch...
Johanna Viets, Foto: Kuka

Roboter in der Medizintechnik

Johanna Viets, Ingenieurin für Produktzulassungen in der Medizintechnik bei der Kuka Roboter GmbH, berichtet von ihrer Arbeit in der Entwicklung. Bereits während der Schulzeit wurde...
Foto: dragonstock

Digital Mindset

Auch wenn Informatikkenntnisse und das Wissen über die Möglichkeiten von Technologien hilfreich sein dürften, für die mit der digitalen Transformation verbundenen Herausforderungen braucht es noch etwas anderes: eine digitale Denkweise. Von Christoph...

Anzeige

Duales Masterprogramm Informatik (DMI)

Beim Dualen Masterprogramm Informatik (DMI) werden die beiden Komponenten Studium und Praxis durch ein gezieltes Kursangebot wichtiger Softskills ergänzt (z.B. Projektmanagement oder Präsentationstraining). Als DMI-ler genießen Sie eine exklusive Ausbildung, die es in dieser Form deutschlandweit kein zweites Mal gibt. Sie bringen neue Impulse aus der Hochschule oder Universität mit in das Unternehmen, erhalten einen Master und qualifizieren sich zudem als Führungskraft. Während des Programms steht Ihnen die DMI-Agentur als Schnittstelle zwischen Studierenden, Hochschulen und Unternehmen beratend zur Seite.

www.dualermasterinformatik.de

Duales Masterprogramm Informatik, Foto: bremen digitalmedia
Foto: bremen digitalmedia
das letzte wort

Die Optimierer: Autorin Theresa Hannig im Gespräch

Theresa Hannig wurde 1984 in München geboren. Sie studierte Politikwissenschaft, Philosophie und VWL an der Ludwig- Maximilians-Universität München. Sie arbeitete als Softwareentwicklerin, Beraterin für...
Foto: Fotolia/seventyfour

„Zeigen von Vorbildern“

Im Bereich der reinen Informatik liegt der Frauenanteil unter den Studierenden bei 17 Prozent, im Bereich Ingenieurinformatik/Technische Informatik sogar nur bei 13 Prozent. Dr....
Foto: Matthäi

Bauingenieur im Wasserbau

Junge Bauingenieure im Spezialbereich Wasserbau müssen sich ein vielseitiges Spektrum an Fähigkeiten aneignen. Insbesondere die Erarbeitung einer Ausführungsplanung in Hinblick auf eine fachund termingerechte...
Foto: Fotolia/nasir1164

Lean Construction Management: Alle zusammen im Takt

Deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit einen guten Ruf. Doch um den Planungs- und Ausführungsprozess effizienter und detaillierter zu gestalten, nimmt man sich nun die Automobilindustrie...
Dr. Damian Borth , Foto: Thorsten Jochim

Interview mit Dr. Damian Borth

Als Direktor des Kompetenzzentrums Deep Learning am Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz zählt Dr. Damian Borth zu den profiliertesten Forschern im Bereich der künstlichen...
Helen Weber, Foto: zeb

Steile Lernkurve

Helen Weber berät Banken vor allem in Fragen zu Liquiditäts-, Markt- und Kreditrisiko-Themen. Die ersten Karriereschritte hat sie bereits hinter sich: Nach den Stationen...
Foto: Fotolia/kantve

Consulting goes Digital – Megatrend Digitalisierung

Der Megatrend Digitalisierung stellt die Strategien der Unternehmen aller Branchen auf den Kopf. Um sich klar zu werden, was getan werden muss, wenden sich...
Regina Ruppert, Foto: selaestu

Interview mit Dr. Regina Ruppert

Als Vizepräsidentin ist Dr. Regina Ruppert beim Bund Deutscher Unternehmensberater (BDU) für das Talentmanagement zuständig. Im Interview analysiert sie, wie sich der Wandel der...

Anzeige

Natalie Faber, Foto: Accenture
Natalie Faber, Foto: Accenture

Artificial Intelligence verändert die Art zu arbeiten

Wenn Leidenschaft zum Beruf wird. Wie Natalie als Spezialistin für Artificial Intelligence ihren beruflichen Traum verwirklicht und welche Chancen sie für Frauen in der IT sieht.
Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell, Foto: Frankfurt University of Sciences

„Die Aufmerksamkeit als Frau bietet Chancen“

Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell, Vorsitzende des VDI-Netzwerks „Frauen im Ingenieurberuf“, berichtet im Interview mit Sabine Olschner über die Karriereaussichten von Ingenieurinnen. Wie hat sich der...
Julia Blass, Foto: ABB AG

Was macht eigentlich eine Qualitätsingenieurin, Frau Blass?

Ich habe mich für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen entschieden, weil ich mir durch die Schnittstelle zwischen Technik und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen besonders spannende, berufliche Aussichten und...
Anzeige

Einstieg Medienbranche

Anzeige

Druckfrischmacher - Create Your Own Career, Bild: Bertelsmann
Druckfrischmacher - Create Your Own Career, Bild: Bertelsmann

Anzeige

Bertelsmann Create Your Own Career
Grafik: Bertelsmann

Bertelsmann is a media, services and education company that operates in about 50 countries around the world. The company has 117,000 employees and generated revenues of €17.1 billion in the 2015 financial year. Bertelsmann stands for creativity and entrepreneurship. This combination promotes first-class media content and innovative service solutions that inspire customers around the world.

Find out more about the various career opportunities we offer

Gina Schoeler, Foto: Marco Schoeler

Zur Kenntnis: Die Glücksministerin

Das Glück suchen oder von ihm gefunden werden? Bei Gina Schöler scheint beides irgendwie zuzutreffen. Inzwischen ist sie die erste „Glücksministerin“ Deutschlands. Und sie...
Andreas Schaible, Foto: Privat

Clown under – Träume verwirklichen

Andreas Schaible aus Baden-Württemberg arbeitete nach dem Abitur sechs Monate als Aushilfe im größten Zirkus Australiens. Über seine Zeit am anderen Ende der Erde...
Checkliste E-Mail Bewerbung

Checkliste E-Mail-Bewerbung

Bevor Sie unsere Kanzlei- und Firmenporträts für Ihre Bewerbungen nutzen, lesen Sie die Checkliste zur Erstellung einer E-Mail-Bewerbung. AllgemeinesBewerben Sie sich entweder auf dem Postweg...

Handzeichen

Promis antworten handschriftlich

Sascha Lobo, Foto: Reto Klar

Die Handschrift stirbt aus? Nicht bei uns – wer gerne in Handschriften liest, hat hier Gelegenheit dazu.

News

Blog

Jung und erfolgreich ...

Was macht eigentlich ...