karriereführer bauingenieure 2019.2020 – Bauvisionen für Mensch und Klima

Cover karrierefuehrer bauingenieure 2019-2020

Bauvisionen für Mensch und Klima

Das Bauwesen steht vor einem grundlegenden Wandel: Um die Erderwärmung zu stoppen, muss die Branche neue Stoffe und innovative Gebäudetypen entwickeln. Das Ziel: null Emissionen, bauen im Einklang mit der Natur und Materialrecycling vor Ort. Gefragt sind Bauingenieure, die mutig weiterdenken und sich als Nachhaltigkeitsmanager verstehen. Gelingt das, ergeben sich für den Bau ganz neue Geschäftsfelder.

Aus dem Inhalt

Jutta Beeke, Foto: Bauindustrie

„Es geht um die Qualität des Bauens“

Ein Gespräch mit Jutta Beeke, Vizepräsidentin BAUINDUSTRIE Frau Beeke, die Bauwirtschaft erlebt seit einigen Jahren einen fast schon unbeschreiblichen Aufschwung. Was bedeutet diese Entwicklung für...
Foto: Development Partner AG

Bauvisionen für Mensch und Klima

Das Bauwesen steht vor einem grundlegenden Wandel: Um die Erderwärmung zu stoppen, muss die Branche neue Stoffe und innovative Gebäudetypen entwickeln. Das Ziel: null...
Marcus Kaller, Foto: Strabag AG

Strabag-Vorstand Marcus Kaller im Interview

Marcus Kaller ist seit vielen Jahren im Strabag-Konzern tätig, seit 2013 ist er Mitglied des Vorstands. Im Interview erzählt er, wie die Branche auf...
Foto: LBM Trier – Manfred Silwanus

Hochmoselübergang

Ende November 2019 war es so weit: Der Hochmoselübergang, eines der bedeutendsten großräumigen Verkehrsprojekte bundesweit, wurde für den Verkehr freigegeben. Zu dem Projekt gehört...
Foto: AdobeStock/ Edi Chen

Turm der Superlative: der 53W53

Zwischen der 53. und 54. Straße in New York City, westlich des Museum of Modern Art , entsteht derzeit ein Turm der Superlative: der...
Foto: AdobeStock/ praewpailin

Die Digitalisierung des Bauens

Wenn von der Digitalisierung des Bauwesens die Rede ist, geht es meist um Building Information Modeling, BIM, die Erstellung eines digitalen Zwillings. Doch es...
Foto: AdobeStock/Atlas

Künstliche Intelligenz für den Bau

Im Forschungsprojekt „SDaC – Smart Design and Construction“ arbeiten mehr als 40 Partner aus Wissenschaft und Praxis daran, eine auf künstlicher Intelligenz basierende Plattform...
Foto: moka-studio GbR

BIM-Einsatz beim Westfield Hamburg-Überseequartier

In Hamburg wird aktuell an einem der größten Bauvorhaben Europas gearbeitet: dem Westfield Hamburg-Überseequartier (WH) in der HafenCity der Hansestadt. Geplant wird mit der...
Foto: Bauer Spezialtiefbau GmbH

BIM für den Spezialtiefbau

Komplexe Bauvorhaben sind heute vom Start weg digital. Eine Tatsache, die nicht nur im Hochbau, sondern auch im Spezialtiefbau zu grundlegenden Veränderungen in den...
Das Leben ist eine Baustelle

Das Leben ist eine Baustelle – Kultur-, Buch- und Linktipps

Forschungsprojekt "AM Bridge 2019" Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Forschungsprojekts „AM Bridge 2019“ der TU Darmstadt errichteten auf dem Gelände des Fachbereichs Bau- und Umweltingenieurwissenschaften eine...
Foto: Felice Frankel

Neue Methode zur Zementherstellung

Im September 2019 wurde im Fachjournal „PNAS“ eine Studie vorgestellt, nach der es im Labormaßstab gelungen sein soll, mit einer elektrochemischen Methode Zement herzustellen....
Der Urbach Turm, Foto: Universität Stuttgart, ICD/ITKE

Holz-Programmierung

Ohne den Einsatz von Maschinen: Wissenschaftler schafften es, Holz mithilfe eines kontrollierten Trocknungsprozesses in eine zuvor berechnete Form zu bringen. Von Christoph Berger Im Rahmen...
Foto: sbp

Alternative Carbonbeton

Stahlbetonbrücken haben vor allem einen Nachteil: Korrosion. Durch Risse im Beton dringt Wasser in das Bauwerk ein und beschädigt die Stahlbewehrung. Verhindert werden könnte...
Foto: Fraunhofer WKI | Manuela Lingnau

Sandwichelemente aus Holzschaum und Textilbeton

Nachhaltig und ressourcenschonend, dazu leicht und trotzdem steif und tragfähig: Die Kombination all dieser Eigenschaften gelang Wissenschaftlern des Fraunhofer- Instituts für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI...
Gudrun Mende, Foto: Steffi Henn

Was macht eigentlich eine Baupsychologin, Frau Mende?

Mein Ziel ist es, eine harmonische Kommunikation zwischen allen an einem Bauprojekt Beteiligten herzustellen und kreative Prozesse in jeder Phase der Projektentwicklung durch eine...
Foto: Ed. Züblin AG

Partnering macht den Erfolg komplexer Bauprojekte planbar

Die Risiken eines Bauvorhabens steigen mit seiner Komplexität: Je höher die Zahl der Schnittstellen, je herausfordernder die Konstruktion, desto größer die Gefahr von Budgetüberschreitungen...
Foto: AdobeStock/ Bernd Leitner

Als Bauingenieur im Großunternehmen

Große Firmen aller Branchen bieten zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten für Bauingenieure. Der berufliche Werdegang und die Arbeitszeit können flexibel und individuell gestaltet werden. Gesundheitsförderung und Unterstützung...
Foto: AdobeStock/ Björn Wylezich

Personalengpass am Bau

Die Auftragsbücher der Bauunternehmen sind voll. Doch die Sorgen der Unternehmen sind dadurch nicht beseitigt. Ganz im Gegenteil: Sie werden verstärkt. Denn es fehlt...
Foto: Fotolia/Sergey

Aufbau von Know-how

Das Bauwesen ist einem stetigen Wandel unterworfen, Weiter- und Fortbildungen sind da unerlässlich. Der karriereführer stellt fünf Möglichkeiten für Bauingenieurinnen und Bauingenieure vor. Von...
Foto: AdobeStock/sutthinon602

Nach dem Ende der Neustart

Die Abbrecherquote in den Ingenieurwissenschaften ist hoch. Das gilt auch für das Bauingenieurwesen. Doch mit dem Abbruch eines Bauingenieurstudiums muss die Karriere am Bau...
Anzeige