karriereführer recht 2.2015

Cover karriereführer recht 2.2015

Moot Courts – Im Wettbewerb Prozesse lernen

So echt wie möglich. Bei den Moot Courts simulieren angehende Juristen echte Verhandlungen. Dabei ist das Aufsetzen von Schriftsätzen und das Einüben von Plädoyers viel mehr als eine Spielerei. Die teilnehmenden Talente entwickeln wichtige Fähigkeiten und stellen Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern her. So wird der Moot Court zum Karriere-Kickstart.

Aus dem Inhalt

Foto: Fotolia/Kzenon

Serviceliste

@Service: Buch- und Linktipps, Messen, Netzwerke zur Ausgabe des karriereführer recht 2.2015Recruitingmessen für Juristen ALICE | Europas erste LGBTI Karrieremesse für Juristen und Juristinnen 30.10.2015 in...
Foto: Fotolia/Voyagerix

Gut mit Moot

Ob bei deutschen Moot Courts zum Arbeits- oder Anwaltsrecht oder bei internationalen Wettbewerben: Wer als Talent daran teilnimmt, bildet sich nicht nur inhaltlich weiter,...
Foto: Deutsche Bundesbank

Interview Dr. Johannes Beermann, Personalvorstand Deutsche Bundesbank

Die Stabilität des Geldes sichern, das ist die Hauptaufgabe der Bundesbank. Das unterscheidet sie von den anderen Finanzinstitutionen. Für den Personalvorstand Dr. Johannes Beermann...
Foto: Fotolia/gerald schilling

Weltraumrechtler

Weltraumrechtler sind vielseitige Berater nicht nur bei rechtlichen Fragen. Idealerweise verfügen sie auch über ausgeprägte Fähigkeiten für die Kommunikation mit Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Lenkern...
Foto: Fotolia/motorradcbr

Schiff ahoi

Seerecht ist nicht nur ein vielfältiges, sondern auch ein bedeutsames Arbeits- und Rechtsgebiet. Ob es um die Nutzung und Ausbeutung des Meeresbodens oder die...
Foto: Fotolia/Stihl024

Persönlichkeitsrechtler

Welche besonderen Anforderungen werden an die anwaltliche Beratung gestellt, wenn in den Printmedien oder im Internet Persönlichkeitsrechte verletzt werden, und wie können solche Rechte...
Foto: Fotolia/James Thew

Gewerbemietrechtler

Gewerbliches Mietrecht ist wirtschaftlich wesentlich bedeutsamer als viele vermuten. Vermieten und Mieten sind nicht nur die armen Geschwister von Kaufen und Verkaufen, sondern repräsentieren...
Foto: Fotolia/alphaspirit

Arbeitsrechtlerin und Burnout-Expertin

Die Arbeitsrechtlerin Iris Riffelt ist spezialisiert auf das Thema Burnout und hat dazu ein Buch aus arbeitsrechtlicher Perspektive verfasst. In meiner täglichen Praxis als Anwältin...
Fotos: Sebastian Pels

Jung und erfolgreich bei: Heuking

Als ich, noch als Studentin, eine juristische Karrieremesse betrat, um Einblicke in die Kanzleiwelt zu erhaschen, wusste ich noch nicht, dass sich an diesem...
Business-Netzwerk heartleaders, Foto: Fotolia/Bartkowski

heartleaders – Das Business-Netzwerk für Menschen mit Herz und Haltung

Von: heartleaders – Das Business-Netzwerk für Menschen mit Herz und Haltung Gesendet: Donnerstag, 6. August 2015, 16:21 Dringlichkeit: hoch An: Studenten, die ihre Zukunft mitgestalten wollen Betreff: In...
Foto: Fotolia/venusangel

„Alleinstellungsmerkmale sind wichtig“

Ina Steidl ist Teilhaberin und Geschäftsführerin der juristischen Personalberatung Schollmeyer & Steidl. Im Interview bewertet sie die Relevanz der juristischen Zusatzausbildungen und erklärt, warum...
Foto: Fotolia/benjaminnolte

Rechtschrittmacher

Die Law Clinic ist eine Kooperation der Bucerius Law School und der Diakonie Hamburg. Ehrenamtlich beraten 18 Hamburger Rechtsanwälte gemeinsam mit etwa 40 Studierenden...
Bild: karriereführer

jur inspiration: Die Wahrheit [und nichts als die Wahrheit]

Wahrheit dank Susan Die Titelheldin in Peter Høegs neuem Roman hat eine außergewöhnliche Gabe: Jeder, der mit der Experimentalphysikerin spricht, wird absolut aufrichtig. Jetzt soll...
Dr. Bertold Ulsamer, Foto: Fotostudio:Stock-Müller

Interview mit Dr. Bertold Ulsamer

Weil er sich lieber mit Menschen als mit Paragrafen beschäftigte, starte der promovierte Jurist und Diplom-Psychologe Bertold Ulsamer eine Karriere als Therapeut. Doch Themen...
Aletta Gräfin von Hardenberg, Foto: Charta der Vielfalt

Interview mit Aletta Gräfin von Hardenberg – Charta der Vielfalt

Aletta Gräfin von Hardenberg ist Geschäftsführerin des Vereins Charta der Vielfalt, einer Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen. Zuvor war sie für das...