karriereführer recht 2.2016 – Jura 4.0 und die digitale Transformation

Anzeige

Cover recht 2.2016

Jura 4.0 – Juristen in der digitalen Transformation

IT-Juristen. Die Digitalisierung erfasst auch die Welt des Rechts. Gerichts- und Behördenakten liegen zunehmend in elektronischer Form vor.  Die Kanzleien reagieren darauf: vor allem im Hinblick auf ihre kanzleiinternen Arbeitsprozesse. Und auch durch die Möglichkeiten der Standardisierung kommt es zu effektiveren Fallbearbeitungen – zumindest teilweise. Denn bei  all diesen Entwicklungen bleibt klar: Viele Fälle haben weiterhin ihren individuellen Charakter. Und auch Vertraulichkeit hat noch immer höchste Priorität.

Aus dem Inhalt

Foto: Fotolia/Roman Motizov/Olaf-Meyer

Jura 4.0 – Juristen an der Schnittstelle

Der automatische Anwalt? Soweit wird es nicht kommen. Dennoch: Die Digitalisierung erobert die Kanzleien und den Rechtsmarkt. Software übernimmt Standardaufgaben. So entstehen neue Geschäftsmodelle...
Gernot Halbleib, Foto: Privat

Digitalisierung in Kanzleien – IT-Jurist Gernot Halbleib im Interview

Der promovierte Jurist Dr. Gernot Halbleib hat sich als Berater und Gründer von Start-ups einen Namen gemacht, die rechtliche Prozesse automatisieren. Derzeit berät er...
Foto: Fotolia/Sir_Oliver

Vergaberechtler

Vergaberecht – das Recht der öffentlichen Auftragsvergabe fristet an den Universitäten eher ein „Schattendasein“, bildet aber allein in Deutschland mit einem Jahresauftragsvolumen in dreistelliger...
Foto: Fotolia/Nonwarit

Gesellschaftsrechtler

Spezialisten im Gesellschaftsrecht begleiten ihre Mandanten oftmals vom Anfang bis zum Ende ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit und haben dabei Gelegenheit, mit zahlreichen verschiedenen Branchen in...
Foto: Fotolia/ignatius44

Arbeitsrechtler

Der Bereich des Arbeitsrechts ist in all seinen Dimensionen vielfältig: Was Ansprechpartner und Themen betrifft genauso wie den Alltag. Um in dem Bereich erfolgreich...
Foto: Fotolia/James Thew

Kapitalmarktrechtler

Kapitalmarktrecht, das bedeutet die Begleitung von Börsengängen (IPOs), Kapitalerhöhungen und Aktienplatzierungen, aber auch die Begebung von Wandelschuldverschreibungen oder High Yield Bonds. Auch wenn die...
Foto: Fotolia/Alta-C.

CSR – das neue „Weltrecht“

Der Begriff Corporate Social Responsibility (CSR) und die mit ihm zusammenhängenden Inhalte  befinden sich derzeit noch in der  Entwicklung. Es gibt keine eindeutige Definition...
Lisa Bornemann, Foto: Ernst & Young Law

Karriere im Arbeitsrecht bei Ernst & Young Law

Als ich mich bei der Anwaltsgesellschaft von Ernst & Young (EY Law) im Jahr 2013 auf die Stelle einer Rechtsanwältin im Bereich Arbeits- und...
Vera Jungkind, Foto: Hengeler Mueller

Aufgestiegen zur Partnerin

Zur Person Dr. Vera Jungkind Jurastudium und Promotion an der Universität des Saarlands, Auslandsstudium an der Universität René Descartes, Paris V eingestiegen 2006 als Associate aufgestiegen 2015 zur...
Bild: karriereführer

Recht als Kultur

Die Realität schafft sich ihr Recht. Somit spiegeln sich die Globalisierung einerseits, die ganz unterschiedlichen Auffassungen von Recht in den Kulturen und Regionen der...
Bild: karriereführer

Schrift-Sätze

KURIOSE RECHTSNACHRICHTEN Roboter-Anwälte, Strafe für schlechte Facebook-Werbung oder ein verspäteter Passagier, der das Flugzeug über das Rollfeld verfolgt: Stefan Maier stellt zusammen mit Kollegen auf...
Violetta Jung, Foto: Luc Deflorenne

Interview mit der Juristin und Business-Poetin: Dr. Martina Violetta Jung

Martina Violetta Jung war 32 Jahre alt und arbeitete höchst erfolgreich als Wirtschaftsanwältin. Dann machte ihr der Körper einen Strich durch die Rechnung: Burn-out-Syndrom....