Start karriereführer – Personalmarketing

karriereführer – Personalmarketing

karrierefuehrer Personalmarketing

Der karriereführer ist Spezialist für Beruf, Karriere, Arbeitswelt und ein Pionier im Personalmarketing. Mit 30 Jahren ist der karriereführer nun selbst im Young-Professional-Alter angekommen. Seit 1987 versorgt das Jobmagazin Hochschulabsolventen mit Informationen zum Berufseinstieg. Gegründet als klassischer Ratgeber versteht er sich heute für seine Leser als Chronist, Trendscanner, Coach und Kurator. Für seine Kunden ist er Enabler und bietet Medienkanäle, um Nachwuchskräfte mit Employer-Branding- und Hochschulmarketing-Kampagnen anzusprechen.

Vision Pionier, Voraus- und Querdenker sein – das ist unser Anspruch. Begeisterung für Berufsfelder und Branchen wecken – das ist unser Ziel. Mit Freude lernen, sich ständig verändern und erneuern beflügelt unser Denken und Handeln. Mit Kreativität, Innovationsgeist, Marktnähe und Schnelligkeit generieren wir immer wieder neue attraktive Medien und sind „First Mover“. Unser Ziel: In der demografischen Entwicklung wollen wir Lösungspartner Nummer eins im Personalmarketing sein.

Mission Wir wollen Menschen vernetzen und zusammenführen: Hochschulabsolventen beraten und Unternehmen passgenaue Lösungen für ihren HR-Bedarf anbieten.

Werte Wir machen Medien mit Leidenschaft und unverwechselbarem Charakter: Print und digital – crossmedial. Das gelingt uns durch Tatkraft, Fleiß und Disziplin, gepaart mit Begeisterung, Spielfreude und Neugier. Wir leben Vielfalt und schaffen Nachhaltigkeit. Wir setzen auf Vertrauen, Fairness, Offenheit, Menschlichkeit und Verlässlichkeit im Umgang mit allen, die mit uns arbeiten.

Herkunft Die Wurzeln des Verlags liegen in der Verbindung aus Wissenschaft und Wirtschaft. Von einem Professor der FH Köln und einem Verleger wurde der karriereführer ins Leben gerufen.

Nischenkompetenz Wir sind ein Fachverlag für Berufs- und Karrieremedien und produzieren mit dem karriereführer seit 30 Jahren ein Qualitätsprodukt. Mit Millionen von erschienenen Exemplaren und beratenden Inhalten zum Berufseinstieg sind wir heute als crossmediales Medium einzigartig. Der Grad der Spezialisierung macht uns zum qualitativen Marktführer. Wir schaffen exklusive Zugänge zu potenziellen Bewerbern und eine hohe Zielgruppengenauigkeit. Erstklassige Kunden schenken uns jährlich ihr Vertrauen, und Generationen von Studierenden haben mit uns ihren Berufseinstieg gemeistert.

Anders als die anderen Der karriereführer stiftet Lesern einen funktionalen und emotionalen Nutzen mit hohem Mehrwert. Wir unterscheiden uns vom Wettbewerb durch das Gespür für das Lebensgefühl unserer Zielgruppe, für deren Informationsbedarf – und für den Kommunikationsbedarf unserer Kunden.

Stark durch Nähe zu Studenten und Unternehmen Wir sind im Kölner Universitätsviertel ansässig, treffen uns regelmäßig zum Gedankenaustausch in der Mensa, halten Kontakt zu Professoren, sprechen täglich mit Personalern und Coachs. Und: Auch wir sind Arbeitgeber, Ausbilder, Mentor, Motivator, Förderer und Problemlöser und erleben Personalerthemen hautnah.

Erfahrung Der karriereführer wird von Hochschulabsolventen für Hochschulabsolventen, von Fachkräften für Fachkräfte gemacht. Unsere Mitwirkenden sind Studierende, Hochschulabsolventen und Fachkräfte, die ihre Ausbildung erfolgreich absolviert haben.

Licht, Luft, Loft: Wo unsere Ideen entstehen Wir arbeiten in einem denkmalgeschützten Medienhaus mit lichtdurchfluteten Räumen, viel Kunst, einem einladenden Innenhof, herrlichem Blick ins Grüne und charmanten Studentencafés in direkter Nähe. Ein Standort mit inspirierendem Arbeitsklima.

Arbeitsweise Wir sind moderne Wissensarbeiter und agieren in einem riesigen synergetisch zusammenwirkenden Netzwerk mit freien Medienschaffenden aller Fachgebiete – verteilt über ganz Deutschland: von Hamburg bis München, von Berlin bis Stuttgart. Unser Unternehmen ist eine stets lernende, dynamische und hochflexible Organisation.

Kunden Die Kunden des karriereführer sind Weltmarktführer, DAX-Unternehmen, Mittelständler, Hidden Champions, Top-Kanzleien und -Consultants. Unternehmen, die Talentmanagement betreiben und potenzielle Nachwuchskräfte bereits während des Studiums ansprechen wollen. Von A wie Allianz bis Z wie ZF Friedrichshafen. Schauen Sie in unsere Referenzen auf www.karrierefuehrer.de/kunden

Interviewpartner Seit fast 30 Jahren stehen uns prominente Köpfe aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport Rede und Antwort im karriereführer: von A wie Patrick Adenauer bis Z wie Michael Zorc. Unsere Interviewpartner finden Sie auf www.karrierefuehrer.de/koepfe

Zu Gast bei uns: Genießen Sie den Gedankenaustausch in angenehmer Atmosphäre Insider wissen: Wir sind auch ein Gastgeber mit Esprit. Man trifft sich gerne in unserem Besprechungsraum, dem „kleinen Druckmuseum“, wo zwischen Tablet-PCs und Smartphones ein Hauch von Johannes Gutenberg spürbar ist.

Zugehörigkeit Kreativschmiede mit Konzernanschluss: 1987 gegründet, gehören wir seit 2003 als 100-prozentige Tochter zu einer der größten deutschen Mediengruppen, der Medien Union Ludwigshafen.

Zeitmaschine

  • 1987 wird der karriereführer geboren. Ein Brückenschlag von der Hochschule in die Wirtschaft verhilft ihm unter dem Gründer Dietrich Schirmer zum Start. Herausgeber ist Dr. Georg von Landsberg, Professor u.a. für Informatik an der FH Köln, verlegerischer Berater der Kölner Verleger Michael Wienand. Zum wissenschaftlichen Beirat gehört Dr. Elmar Mayer, Professor für Rechnungswesen/Controlling. Die ersten Ausgaben erscheinen 1987 im Handbuchformat als Informationsmarkt für Absolventen. Von jeher hat der karriereführer seinen Sitz nah an der Zielgruppe im Kölner Universitätsviertel.
  • 1993 erscheint erstmals der „karriereführer Special Bauingenieure“. In den Folgejahren werden weitere Branchen-Specials publiziert, die bundesweit an Hochschulen kostenfrei verteilt werden.
  • 1995 springt der karriereführer ins Internet und entwickelt das Karriereportal www.karrierefuehrer.de.
  • 2000 erfolgt der Ausbau zum hochspezialisierten Anbieter für Fachzielgruppen. Fortan gibt es Medien für Management, Recht und MINT.
  • 2003 wird der karriereführer in die Medien Union Ludwigshafen integriert.
  • 2005 folgen Schritte in Richtung Crossmedialität: das Karriereportal wird gestärkt, E-Paper erscheinen. Nach und nach wird das Titelportfolio erweitert um Medien, die den Blick auf internationale Märkte richten, wie z.B. den „karriereführer China“.
  • 2010 ergänzen kostenfreie Apps und die Präsenz in den Social-Media den Online- Auftritt und es erfolgt die Einbindung von Arbeitgeber-Videos in den Content. Dem Kulturwandel der Arbeitswelt begegnet der karriereführer, indem er sein Titel- und Themenspektrum erneut erweitert, z.B. um Green-Tech, CSR, Diversity, Frauen in Führung, Work-Life-Balance, Coaching u.v.m.
  • 2014 wird die Webseite karrierefuehrer.de für eine zunehmend mobile Zielgruppe auf responsives Design umgestellt.
  • 2017 wird der karriereführer 30 Jahre jung. Mehr denn je ist es das Ziel, die Transformation der Arbeitswelt medial zu begleiten und alle Premium-Inhalte analog und digital auf allen Kanälen optimal anzubieten.