karriereführer recht 1.2018 – Legal Tech

Cover recht 1.2018 308x218

Innovationen in der Legal Tech-Ära. Wie Juristen in Zukunft arbeiten

Effizienz, Standardisierungen und Automatisierungen, Produktivitätssteigerungen sowie der Kostendruck: All dies sind Begriffe, die auf den ersten Blick nach Industrie klingen. Doch sie richten sich ebenso an den Rechtsmarkt und stellen ihn vor neue Herausforderungen – auch die Branche der Juristen wird von der Digitalisierung eingeholt und aufgefordert, sich zu transformieren. Doch trotz aller Veränderungen sind sich die Experten einig: Die Qualität der Rechtsberatung wird dadurch gewinnen.

Aus dem Inhalt

Foto: Fotolia/rcfotostock

Legal Tech – Die digitale Revolution

Rechtsberatung durch Chatbots? Juristisch denkende Maschinen, die Vertrauen bilden? Rechtsfindung mit Hilfe künstlicher Intelligenz? Was für Traditionalisten undenkbar erscheint, ist für Legal Tech-Pioniere die...
Prof. Dr. Stephan Breidenbach, Foto: David Ausserhofer

Legal Tech-Pionier Dr. Stephan Breidenbach

Prof. Dr. Stephan Breidenbach ist nicht nur einer der angesehensten Wirtschaftsmediatoren Deutschlands. Der Rechtsprofessor von der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder zählt...
Foto:Fotolia/monsitj

Blockchain, Smart Contracts und Recht

Die Blockchain-Technologie bietet über die selbstausführenden Smart Contracts interessante Möglichkeiten und enormes Potenzial zur Ausführung digitaler Verträge. Juristen haben hier die Chancen, aber auch...
Foto: Fotolia/James Thew

Recht und Integrated Industry

Technische Weiterentwicklungen machen auch vor dem Recht und dem Rechtsanwender nicht halt. Zu den diskutierten Fragen gehört unter anderem die sowohl wissenschaftlich als auch...
Foto: Fotolia/kalafoto

Recht und E-Health

Der technische Fortschritt und die Digitalisierung verändern das Gesundheitswesen schon seit geraumer Zeit grundlegend. Aus rechtlicher Sicht geht es nicht nur darum, Antworten auf...
Foto: Fotolia/zapp2photo

Roboter im Recht

Amazon Alexa, autonomes Fahren und die „Smart Factory“, in der das im Herstellungsprozess befindliche Produkt seine Fertigungsinformationen selbst kennt – hinter all dem steckt...
Dr. Martin Schirmbacher, Foto: Haerting

Juristen und Datenschutz: „Der Markt an Experten ist leergefegt“

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) trat am 24. Mai 2016 in Kraft, ab dem 25. Mai 2018 ist sie anzuwenden. Dr. Martin Schirmbacher, Fachanwalt für...
Grafik: karriereführer

Alternative Streitbeilegungsverfahren

Alternative Streitbeilegung ist momentan in Mode. Was sich allerdings hinter dem Begriff verbirgt, ist nicht ganz klar. Bisher hat das Thema in der juristischen...
Foto: Fotolia/anyaberkut

Interkulturelle Kompetenz für Juristen

In einer globalisierten Welt werden auch Juristen zunehmend mit grenzüberschreitenden Sachverhalten und damit auch mit Menschen aus anderen Kulturkreisen konfrontiert. Dies schafft auch für...
Foto: Fotolia/chin yong teh

Brauchen wir eine neue digitale Ethik?

Die Meinungskommentare und Feuilletons sind aktuell voll von Forderungen, die eine spezielle digitale Ethik fordern. Wie solle man auch sonst mit Phänomenen wie Hate...
Gehälter von Juristen, Foto: Fotolia/pico

Gehälter von Juristen

Die Justiz hat Nachwuchssorgen – zumal eine Pensionierungswelle auf Gerichte und Staatsanwaltschaften zurollt. Doch Absolventen für den Berufseinstieg als Richter oder Staatsanwalt zu überzeugen,...
Arbeitszeitmodelle, Foto: Photocase/Jürgen W.

Arbeitszeitmodelle und Lebensdesign

Vielen Menschen ist es ein Bedürfnis, dass Arbeits- und Privatleben miteinander im Einklang stehen, sie wünschen sich eine ausgewogene Work-Life-Balance. Doch diesbezüglich stellt Rechtsanwältin...
Grafik: karriereführer

Schrift-Sätze Kultur-, Buch- und Linktipps

REALITÄTSVERLUSTE UND KAMPF GEGEN VORURTEILE Der in Berlin und New York lebende Bestseller-Autor und Jurist Bernhard Schlink erzählt in seinem neuesten Buch „Olga“ die Geschichte...
Das letzte Wort The Good Food

Das letzte Wort: THE GOOD FOOD

Nicole Klaski, Start-up- Unternehmerin und Lebensmittelretterin Nicole Klaski ist 34 Jahre alt, von Hause aus Juristin – und Gründerin eines besonderen Start-ups: Seit mehr...