karriereführer naturwissenschaften 2018.2019 – Forschung 4.0: Digital Denken

Cover karriereführer naturwissenschaften 2018-2019_218x308

Forschung 4.0: Digital Denken!

Experimente, die im Computer simuliert werden, Big-Data-Analysen, die Patientenbiografien als verästelte Bäume darstellen, neue Entwicklungen, die das Leben im Alter vereinfachen: Die Bezüge zwischen Forschung und neuer Technik werden immer direkter. Dabei ändert sich auch die Arbeit selbst. Forschung 4.0 nutzt die Digitalisierung, um sich konzentriert Menschen und Märkten zu widmen.

Aus dem Inhalt

Foto: Fotolia/metamorworks

Forschung: Digital denken

Experimente, die im Computer simuliert werden, Big-Data-Analysen, die Patientenbiografien als verästelte Bäume darstellen, neue Entwicklungen, die das Leben im Alter vereinfachen: Die Bezüge zwischen...
Nils Glagau, Foto: Orthomol

Orthomol-Chef Nils Glagau im Interview

In den USA ist die orthomolekulare Medizin seit Jahrzehnten etabliert, in Deutschland zählte das Unternehmen Orthomol zu den ersten, die Mikronährstoffkombinationen entwickeln und vertreiben....
Robert W. Landertinger-Forero, Foto: Sanofi

Jung und erfolgreich bei: Sanofi

Meine Kindheit verbrachte ich an der Seite meines Vaters, der über mehrere Jahre erkrankte und mit den unterschiedlichsten Medikamenten therapiert wurde. In mir erwachte...
Foto: Fotolia/Bartkowski

Karriere in der pharmakologischen Forschung bei Bayer

Von: Dr. Hana Cernecka Gesendet: 28. August 2018 An: Junge Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler Betreff: Infos für Absolventen der Naturwissenschaften Liebe Leserinnen und Leser,ich heiße Hana Cernecka und komme...
Foto: Fotolia/minicel73

Vom Pharmareferenten zum Projektleiter im Pharmavertrieb

Ein Erfahrungsbericht von Florian Krainhöfner, B.Sc. Biologie-Studium, eingestiegen 2014 als Pharmareferent bei der Careforce GmbH, aufgestiegen 2018 zum Projektleiter.Nach meiner moderat gelungenen „Karriere“ als...
Foto: Fotolia/coffeekai

Berufsaussichten für Chemiker: Chemie ist überall

Von Angela Pereira Jaé, Leiterin Ressort Karriere, Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh) „Irgendwas mit Chemie?!“ Und ob! Über 11.000 Studienanfänger entschieden sich 2017 für...
Kulturtipps, Buchtipps, Linktipps

Spezialisiert! Kultur-, Buch- und Linktipps

„UNSER VERRÜCKTES GEHIRN“ Ohne Zweifel haben wir das größte Wunderwerk der Evolution in unserem Kopf. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Denn das Gehirn...
Prof. Dr. Antje Boetius, Foto: Alfred-Wegener-Institut,/Kerstin Rolfes

Tiefsee: Dahin gehen, wo noch niemand war

Prof. Dr. Antje Boetius ist Meeres- und Polarforscherin und Trägerin des Deutschen Umweltpreises 2018. Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte sind Tiefseeökologie, Geomikrobiologie, Ozeanbeobachtung und marine Technologien.Zur...