Im Gespräch mit Hubertus Meyer-Burckhardt

3 Fragen, 3 Antworten

Hubertus Meyer-Burckhardt, Foto: Gerald von Foris
Hubertus Meyer-Burckhardt, Foto: Gerald von Foris

Die Liebeskomödie „Halbe Wahrheiten“ des englischen Dramatikers Sir Alan Ayckbourn ist ein international erfolgreicher Klassiker, der frisch im Ernst Deutsch Theater in Hamburg ab 26.11.2015 aufgeführt wird. Regie führt Hubertus Meyer-Burckhardt, Filmproduzent, Schriftsteller und Gastgeber der NDR Talk Show. Erstmals seit seinem Studienbeginn an der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF), München, arbeitet Meyer-Burckhardt wieder als Theater-Regisseur. Vor dieser Zeit war er als Regie-Assistent bei Boy Gobert, Hans Hollmann und Klaus Emmerich tätig und inszenierte selbst am Berliner Renaissance-Theater „Spiel’s noch mal, Sam“ von Woody Allen und „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind.

Auf dem Weg zu den Proben zur Inszenierung von „Halbe Wahrheiten“ an der Elbe fragten wir ihn schnell …

Weitere Interviews mit Hubertus Meyer-Burckhardt

… Herr Meyer-Burckhardt, Ihr Lieblingszitat über die Wahrheit?
Stammt von Nietzsche: „Der Besitz der Wahrheit ist nicht schrecklich, sondern langweilig wie jeder Besitz.“ Insofern kann eine amüsante Lüge sehr viel unterhaltsamer sein als die Wahrheit.

Welche Attraktivität geht denn von Lügnern aus?
Lügner sind immer attraktiv, vor allen Dingen für die Literatur und den Film. Selten stehen ehrhafte Moralpinsel im Zentrum der Fiktion.

Zu guter Letzt: Woran erkennen Sie, ob jemand nichts als die Wahrheit sagt – oder eben nicht?
Ich möchte meist gar nicht wissen, ob ich gerade einen Schwindler oder einen Wahrhaftigen vor mir habe, denn, und damit schließe ich mit einem Zitat meines Helden Georg Wilhelm Friedrich Hegel: „Die Wahrheit der Absicht ist nur die Tat.“

Halbe Wahrheiten, Ernst Deutsch Theater, Hamburg

Spielzeit: 26.11.2015 (Premiere) bis 9.1.2016
Regie: Hubertus Meyer-Burckhardt
Ensemble: Peter Bongartz, Tobias van Dieken, Katharina Pütter, Gila von Weitershausen
Info und Tickets: www.ernst-deutsch-theater.de

 

Anzeige