Buchtipp: BGB Studienkommentar

„Bürgerliches Gesetzbuch: Studienkommentar“ von Prof. Dr. Florian Jacoby und Dr. Michael von Hinden, Notar. Bis zur 11. Auflage bearbeitet von Prof. Dr. Jan Kropholler

Bürgerliches Gesetzbuch: Studienkommentar

Inhalt
Das Taschenbuch ist ein Studienkommentar zu den 5 Büchern des BGB (der Fokus liegt auf den ersten drei Büchern), die Bezeichnung Taschenbuch allerdings scheint auf den ersten Blick nicht unbedingt angebracht. Knapp 1000 Seiten (etwas größer als DIN A5) sind nicht gerade handlich. Allerdings hat das Ganze seinen Grund, dieses Buch soll nicht nur „gelesen“, sondern „durchgearbeitet“ werden, reichlich Platz für Notizen ist daher unabdingbar. Das BGB ist natürlich sehr umfassend, deshalb konzentrieren sich die Autoren auf die für das Examen massgeblichen Inhalte, um den Leser auf die bürgerlich-rechtlichen Klausuren und die mündliche Prüfung im Ersten Juristischen Staatsexamen vorzubereiten. Es empfiehlt sich jedoch, den Kropholler nicht erst kurz vor dem Examen zur Hand zu nehmen, vielmehr bietet der thematische Aufbau die Möglichkeit, schon in den ersten Semestern das „Gehörte“ in ein systematisches Verständnis umzuwandeln. Im Gegensatz zu anderen Kommentaren wirkt der Kropholler auch nicht wie ein abstraktes Lernbuch, sondern schlägt mit spezifischen Hinweisen zur Prüfungsreihenfolge und kleineren Fallbeispielen immer wieder eine Brücke zur Realität.

Neu in Auflage 14
Wie gewohnt bietet die neue Auflage Anpassungen an die neue (examensrelevante) Rechtsprechung und auch die Lesbarkeit wurde weiter verbessert. Änderungen des BGB wie z.B. das Mietrechtsänderungsgesetz, das Patientenrechtegesetz usw. wurden natürlich auch eingearbeitet, die Aktualität ist insgesamt gegeben.

Fakten
Taschenbuch: 937 Seiten
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 14., neubearbeitete Auflage (30. Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3406652476
ISBN-13: 978-3406652479

“ Bürgerliches Gesetzbuch: Studienkommentar“ jetzt kaufen!