Der Roman „Die Kündigung“ von Hubertus Meyer-Burckhardt

Der Roman „Die Kündigung“ von Hubertus Meyer-Burckhardt, Verlag: Ullstein Taschenbuch
Der Roman „Die Kündigung“ von Hubertus Meyer-Burckhardt, Verlag: Ullstein Taschenbuch

SPIEGEL-Bestseller:

Der Roman „Die Kündigung“ von Hubertus Meyer-Burckhardt

Jetzt auch als Taschenbuch erhältlich.

Hubertus Meyer-BurckhardtSimon Kannstatt, Investmentbanker, gelernter Jurist und Volkswirt, führt als Top-Manager ein Leben in der „Formel 1 der Geschäftswelt“. Die Arbeit ist sein einziger Lebenssinn. Als ihm gekündigt wird, fällt er buchstäblich aus allen Wolken. Er lebt erst einmal weiter, als sei nichts geschehen. Um die Demütigung zu verarbeiten, plant er gedanklich einen Rachefeldzug gegen seinen Ex-Chef bis er sich entkräftet in ein anderes Leben phantasiert. In seinem Traum besteigt er ein Flugzeug nach New York und landet in der schrägen Pension „Atlantic Crossing“. Deren Besitzer Python verwaltet im Nebenberuf das Erbe des Rock ‘n‘ Roll in seinem Plattenladen. Dort bietet er Kannstatt einen Job an. In der skurrilen Umgebung öffnet sich Kannstatt, er denkt über sein Leben nach, lässt lange verdrängte Gefühle zu und erinnert sich langsam seiner Ideale. Gibt es für ihn vielleicht doch ein ganz anderes Leben?

Was bleibt von der Person ohne Funktion, ist die Kernfrage in diesem unterhaltsam geschriebenen Roman. Es geht darin um Richtungsänderungen im Leben, um Selbsterkenntnis und -verantwortung, um Loslassen, innere Freiheit und Zivilcourage. Und um das Bekenntnis zur Individualität. Ein zeitgemäßes Buch und ein leidenschaftlich verfasstes Plädoyer für die Orientierung an Lebensträumen.
Ab heute, 13.07.2012, auch als Taschenbuch erhältlich.

Verlag: Ullstein Taschenbuch, ISBN-13: 978-3548284576; 8,99 Euro.
Ebenso verfügbar: Das Hörbuch. Audio CD Verlag: Edel Germany CD/DVD, ISBN 978-3981474008; 19,99 Euro. Erschienen bei www.hypertension-music.de
Facebook-Seite zum Hörbuch: www.facebook.com/pages/Hubertus-Meyer-Burckhardt

PS: Bei unserem Partner www.managementbuch.de gibt es aktuell 3 Exemplare des Buchs „Die Kündigung“ zu gewinnen. Mehr dazu im Newsletter hier.

Über den Autor:
Prof. Hubertus Meyer-Burckhardt, Jahrgang 1956, studierte zunächst Geschichte und Philosophie in Berlin und Hamburg und wechselte dann zur Hochschule für Fernsehen und Film nach München. 1988 stieg er als Creative Director und Mitglied der Geschäftsführung bei der internationalen Werbeagentur BBDO ein und ging danach in die Filmbranche. Von 2001 bis 2005 bekleidete er Vorstandspositionen bei der Axel-Springer AG und ProSiebenSat.1 Media AG. Seit 2006 ist er Vorsitzender Geschäftsführer der Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft. Nebenbei war er von 2005 bis 2011 Professor und Studiengangsleiter an der Hamburg Media School und leitet seit diesem Jahr dort die internationale Co-Produktion. Hubertus Meyer-Burckhardt erhielt für seine Produktionen zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrere Adolf-Grimme-Preise. Vor der Kamera wirkt er u. a. als Gastgeber der NDR Talk Show. Er lebt in Hamburg und ist Vater zweier Kinder.

Hubertus Meyer-Burckhardt im Gespräch mit dem karriereführer.
Interview mit Hubertus Meyer-Burckhardt ansehen