Lebensmittel als Leidenschaft

Sinah Klümper, Foto: METRO
Sinah Klümper, Foto: METRO

Sinah Klümper ist nach ihrem Studium „International Food Business“ bei METRO Deutschland als „Trainee Vertrieb“ mit der Zielfunktion Betriebsleiter eingestiegen und beschreibt im „karriereführer handel“, warum sie sich dafür entschieden hat – und es bis heute nicht bereut.

Lebensmittel im Allgemeinen und die Lebensmittelbranche haben mich schon früh fasziniert. Daher habe ich mich nach meinem Abitur für das Studium „International Food Business“ an der Aeres University of Applied Sciences in Dronten, NL, entschieden. Dieser Studiengang ist ein internationales Wirtschaftsstudium mit dem Schwerpunkt Lebensmittelindustrie in Europa und Nordamerika. Während des Studiums habe ich einige Praktika sowohl im produzierenden Gewerbe als auch im Handel absolviert.

Nach meinem Abschluss als Master of Science war mir sofort klar: Ich möchte im Lebensmittelhandel durchstarten. Ich war generell begeistert von der Idee, früh auf eine führende Position vorbereitet zu werden, Verantwortung zu übernehmen und mich in einem großen Unternehmen weiterentwickeln zu können. Deswegen habe ich im Internet gezielt nach Einstiegsprogrammen mit dem Ziel einer Führungsposition im Handel recherchiert.

Besonders die Mischung aus Markt -und Zentralphase war für mich interessant.

Die Stellenausschreibung für das Traineeship im Vertrieb von METRO Deutschland hat mich besonders angesprochen, da das Aufgabenbild herausfordernd und spannend war und meinen Vorstellungen entsprach. Besonders die Mischung aus Markt -und Zentralphase war für mich interessant. Im Großmarkt habe ich für ein halbes Jahr die verschiedenen Food und Non-Food Abteilungen durchlaufen (Fisch, Multimedia, Kasse, Warenannahme etc.) und war für die Präsenz, Bestellungen und Bestandsführung der Ware verantwortlich. Die Nähe zu den Kunden, anderen Mitarbeitern und zur Ware hat mir besonders viel Freude bereitet. Während meiner dreimonatigen Zentralphase in Düsseldorf habe ich das Category Management sowie den Operationsbereich näher kennengelernt und konnte dort mein Verständnis für den Einkauf, (Kenn-)Zahlen und strategische Steuerungsprozesse vertiefen.

Aktuell befinde ich mich wieder im Markt. Dort durchlaufe ich die letzten Schritte meiner Einarbeitungsphase zur Betriebsleiterin. Ich freue mich auf die zukünftigen Herausforderungen der Handelsbranche und bin gespannt auf meine Zukunft bei METRO Deutschland.

Anzeige