E-Mail für dich: Initiative FRAUEN unternehmen

Foto: Fotolia/Bartkowski
Foto: Fotolia/Bartkowski

Von: Initiative FRAUEN unternehmen
Gesendet: 14.3.2016
Dringlichkeit: hoch
An: Studentinnen, die sich für Selbstständigkeit interessieren
Betreff: Vorbilder mit Inspiration und Leidenschaft

Hallo liebe Studentinnen,

als Karrierestarter kennt Ihr das: Ihr wollt hoch hinaus! Vielleicht wollt Ihr Euch sogar selbstständig machen. Ein Weg ist, sich an Vorbildern zu orientieren, die bereits vor Euch den Weg in die Selbstständigkeit gegangen sind. Von ihrem Erfahrungsschatz und ihren Netzwerken könnt Ihr profitieren. Genau hier setzt die Initiative „FRAUEN unternehmen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie an.

Sie liefert Euch die Vorbilder, die Ihr sucht. Vorbilder sind Menschen, die Orientierung geben können und mit ihrem Beispiel zeigen, dass man im Leben wie im Beruf seine Träume und Ziele verwirklichen kann. In der Wirtschaft haben Vorbilder eine enorme Bedeutung. Gerade Frauen mangelt es aber oftmals an weiblichen Rollenvorbildern, die sie auf ihrem Weg an die Spitze von Unternehmen bestärken oder die sie zur Gründung inspirieren.

Im Rahmen der Initiative „FRAUEN unternehmen“ wurden 180 Vorbild- Unternehmerinnen ausgesucht, die ihre Inspiration und Leidenschaft für ein Leben als Unternehmerin weitergeben möchten. Dabei handelt es sich um Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen aus den unterschiedlichsten Branchen. Sie kommen zudem aus allen Regionen Deutschlands. Zentrale Aufgabe einer Vorbild-Unternehmerin ist es, über ihre Erfahrungen zu berichten und damit den UnternehmerINNENgeist bei Mädchen und Frauen zu wecken.

Und was rät Euch so eine Vorbild-Unternehmerin, wenn Ihr Eure Gründungsidee umsetzen wollt? „Einfach trauen! Vorher erkundigen, was es für Hilfen und Unterstützung von öffentlicher Hand gibt, um die erste Zeit zu überbrücken. Möglichst viele Kontakte knüpfen und pflegen! Auf viele Veranstaltungen gehen, Netzwerken und zur IHK Kontakt aufnehmen“, rät Ursula Kafka, Vorbild-Unternehmerin und Geschäftsführerin von Kafka Kommunikation.

Auch auf die Frage nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf reagiert sie gelassen: „Unternehmertum und Selbstständigkeit lassen sich wunderbar mit Familie vereinbaren und viele erfolgreiche Frauen beweisen dies Tag für Tag in Deutschland!“ Wenn Ihr Euch auch selbstständig machen wollt und dafür nach Vorbildern sucht, dann schaut auf www.frauen-unternehmen-initiative.de. Dort findet Ihr alle Vorbild- Unternehmerinnen der Initiative.

Sprecht sie an, stellt ihnen alle Fragen, die Euch einfallen, und lasst Euch inspirieren! Wir als Koordinierungsstelle im RKW Kompetenzzentrum helfen und beraten Euch natürlich gern, die richtige Ansprechpartnerin zu finden. Schreibt uns: info@frauen-unternehmen-initiative.de.

Viele Grüße
Eure nationale Koordinierungsstelle der Initiative FRAUEN unternehmen
RKW Kompetenzzentrum
Düsseldorfer Straße 40 A
65760 Eschborn
Tel: 06196 495-3232
E-Mail: info@frauen-unternehmen-initiative.de
Internet: www.frauen-unternehmen-initiative.de

Anzeige