Medizin, die schmeckt! Kultur-, Buch- und Linktipps

Medizin, die schmeckt, Grafik: karriereführer
Grafik: karriereführer

„Auf der Suche nach einer anderen Medizin“

Cover Auf der Suche nach einer anderen MedizinRückenschmerzen, Atemnot, Hautausschlag – viele körperliche Beschwerden werden emotionalen Konflikten, mangelnder Achtsamkeit oder Dauerstress zugeschrieben. Doch woher stammen derartige Vorstellungen von Psychosomatik? Das von Alexa Geisthövel und Bettina Hitzer herausgegebene Buch bietet erstmals einen Überblick über die Geschichte der psychosomatischen Medizin in Deutschland. Pointierte Einzeldarstellungen präsentieren ein Panorama, das neben den Spielarten der Psychosomatik im 20. Jahrhundert auch die Suche nach einer Medizin zeigt, die sich als menschlichere Alternative zur modernen, vermeintlich seelenlosen Apparatemedizin verstand.

Alexa Geisthövel und Bettina Hitzer: Auf der Suche nach einer anderen Medizin. Suhrkamp 2019. ISBN: 978-3-518-29864-0. 28 Euro (Werbelink)

„Weinen“

Cover WeinenKaum eine emotionale Regung ist so eng mit den intensivsten Momenten unseres Lebens verknüpft wie das Weinen. Das Weinen lässt uns die Kontrolle verlieren, es rührt und verstört uns, es erleichtert, macht angreifbar und kann der schönste Anblick der Welt sein. Heather Christle begibt sich in ihrem außergewöhnlichen Essay auf seine Spur. Voll poetischer Kraft, schonungslos und verletzlich schreibt sie über den Tod ihres besten Freundes und die Geburt ihres Kindes, über Schmerz und Nähe, über Alltägliches und Existenzielles, eigene und fremde Tränen.

Heather Christle: Weinen. Hanser 2019. ISBN 978-3-446-26398-7. 19 Euro (Werbelink)

App-Tipp

Lebensmittelunverträglichkeiten sind weit verbreitet. Wer trotzdem entspannt einkaufen möchte, kann mit der kostenlosen App „Codecheck“ bequem den Barcode von Produkten scannen und bekommt dann diskret angezeigt, welche Inhaltstoffe sich in Lebensmitteln oder auch Kosmetika verbergen.

www.codecheck.info/so-gehts/mobil

Bewerben mit der Micro-Learning-Methode

Cover Bewerbung to goDer Ratgeber „Bewerbung to go“ ist für alle, die keine Zeit haben, sich stundenlang mit ihren Bewerbungsunterlagen zu beschäftigen. Sandra Gehde: Bewerbung to go. Entspannt und zeitgemäß zum neuen Job.

Sandra Gehde. Erfolgreich bewerben mit der Micro- Learning-Methode. metropolitan 2019. ISBN 978-3-96186-030-2. 14,95 Euro (Werbelink)

Mit Gemüse den Krebs bekämpfen

Kann eine bestimmte Ernährung Krebs heilen? Kann sie die Krankheit zum Stillstand bringen? Der Dokumentarfilm „The Food Cure“ begleitet fünf Jahre lang sechs Krebspatienten, die sich gegen die Schulmedizin und für eine besondere Ernährungstherapie entschieden haben.

www.thefoodcurefilm.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Selbstheilungskräfte entdecken

Cover HealFührende Wissenschaftler und spirituelle Lehrer wie Deepak Chopra, Bruce Lipton, Marianne Williamson, Dr. Joe Dispenza, Michael Beckwith, Gregg Braden, Anita Moorjani, David R. Hamilton oder Anthony William kommen bei „Heal“ zu Wort. Das Buch zum gleichnamigen Film ist bei Scorpio erschienen (Werbelink). Im April 2020 findet außerdem in Esslingen bei Stuttgart ein Kongress zum Thema Selbstheilung statt.

www.healdocumentary.de

Digitale Wissenschaftskommunikation

Ein Blog zu Wissenschaft, Wissenschaftskommunikation und weiteren zeitgenössischen Sachverhalten mit Texten über Naturwissenschaften, Medizin, Soziologie, Philosophie und anderes findet sich unter:

www.wissenswerkstatt.net

Heilkunst der Bäume

Cover Baum und MenschMenschen und Bäume – sie pflegen seit Jahrtausenden eine Beziehung der besonderen Art.

Bäume waren nicht nur Bau- und Brennholz. Sie spendeten Medizin, Nahrung, Schutz, Zuflucht. Sie waren Inspiration für Erleuchtungen und Wohnsitz der Götter und Geister. Rudi Beiser beleuchtet in seinem Buch 34 unserer wichtigsten Baumarten, von der filigranen Birke über die ehrwürdige Eiche bis zur dunklen Tanne, und verrät Baum-Heilmittel.

Rudi Beiser: Baum und Mensch. Heilkraft, Mythen und Kulturgeschichte unserer Bäume. Ulmer 2017. ISBN 978-3-8186-0072-3. 29,90 Euro (Werbelink)

Humboldt und die Medizin

Foto: commons.wikimedia.org
Foto: commons.wikimedia.org

Weltweit wird 2019 Alexander von Humboldts 250. Geburtstag gefeiert. Dabei ist nur wenigen bekannt, dass der Naturforscher auch die medizinische Ehrendoktorwürde erlangt hat. Und zwar gleich dreimal: 1827 in Dorpat, 1828 in Bonn und 1848 in Prag. In der „ÄrzteZeitung“ erklärt Prof. Dr. Volker Hesse aus Berlin, was Humboldt zum Medizinexperten machte.

www.aerztezeitung.de