Standorte in Deutschland
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Standorte weltweit
Brüssel

Personalstruktur
Mehr als 300 Rechtsanwälte, davon 88 Partner

Mandantenstruktur
National und international tätige Konzerne und Unternehmen; Verbände; Städte, Kommunen und kommunale Unternehmen

Als eine der größten, unabhängigen und international tätigen Full-Service-Wirtschaftskanzleien in Deutschland bauen wir seit über 60 Jahren auf ein flexibles und erprobtes internationales Netzwerk und pflegen enge persönliche Kontakte zu Kanzleien, die in ihren Jurisdiktionen führend sind.

Tätigkeitsbereiche
Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Gesellschaftsrecht/M&A, Gewerblicher Rechtschutz/IT, Öffentliches Recht, Immobilienrecht, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht/EU, Prozessführung/Schiedsgerichtsbarkeit, Steuerrecht

Bedarf an HochschulabsolventInnen
40-45 pro Jahr

Anforderungsprofil
Prädikatsexamina, verhandlungssichere Englischkenntnisse

Karriereaussichten
Nach einem Jahr Aufnahme auf den Briefkopf, nach dreieinhalb Jahren Entscheidung über die assoziierte Partnerschaft, nach sieben Jahren Entscheidung über die Partnerschaft.

Angebote für ReferendarInnen
Anwalts-/Wahlstation, Nebentätigkeit zum Referendariat, wissenschaftliche/promotionsbegleitende Tätigkeit

Auslandseinsatz
Für unsere Referendare besteht die Möglichkeit, ihre Wahlstation auch bei einer unserer befreundeten Kanzleien im Ausland zu absolvieren.

Einstiegsvergütung
110-120.000 Euro/Jahr

Gleiss Lutz Logo

Ansprechpartnerin Bewerbung
Natascha Frankl,
Co-Head of Human Resources Legal

Anschrift
Taunusanlage 11
60329 Frankfurt am Main

Fon
069 95514-632

Fax
069 95514-198

E-Mail
karriere@gleisslutz.com

Internet
www.gleisslutz.com
www.gleisslutz.com/karriere/