Consulting spezialisiert!

Kultur-, Buch- und Linktipps

Bild: karriereführer
Bild: karriereführer

1Gewappnet für harte Verhandlungen

Mit Nettigkeit kommt man nicht immer weiter. Professor Heinz Ryborz, Kommunikationsexperte und Autor, zeigt, wie man die eigenen Interessen besser vertritt, um nicht zum Opfer verschlagener und tückischer Tricks zu werden. Mit listiger, skrupelloser und bösartiger Rhetorik in Gesprächen, Diskussionen, Debatten und Verhandlungen lässt sich der Gegner in die Enge treiben.
Heinz Ryborz: Lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen. Walhalla, Juni 2016. 29,00 Euro

Sven Treystatzky, Foto: burgerlich
Sven Treystatzky, Foto: burgerlich

Guter Rat ist lecker! Leckere Burger aus qualitativ hochwertigen Zutaten und eine lässige Atmosphäre – das gibt es bei Burgerlich. Das Konzept wurde entwickelt von Gregor Gerlachund Sven Freystatzky, der einst in der Sterne-Gastronomie begann und viele Jahre als Partner und Berater in erfolgreichen Gastronomie-Unternehmen tätig war. Mittlerweile gibt es zwei Restaurants mit stilvollem Industrial Chic Ambiente, und zwar in Köln und in Hamburg.
www.burgerlich.com

2Der Uni-Kater

Menschen sind schon seltsame Wesen. Zu dieser Feststellung kommt Pep, Deutschlands gebildetster Kater, nachdem er die Studenten der Uni Regensburg gründlich beobachtet hat. Er beschließt, sich kurzerhand selbst zum Studium einzuschreiben. Als Student der Humanwissenschaften geht er dem Verhalten der Menschen auf den Grund – auf Katzenart natürlich. Vielleicht gibt es bald ein neues Berufsfeld: Den Berater-Kater.
Marlene Roth: Pep, der Uni-Kater. Bastei Lübbe, Mai 2016. 9,99 Euro

3Beruf? Spielzeugberater!

Barbies, Holzklötze, Rennautos, Plüschtiere – der Markt für Kinderspielzeug ist riesig, und für viele Eltern ist es schwer, den Überblick zu behalten. Die Spielzeugberaterin Nadine Müller berät mit ihrem Unternehmen „premini“ Eltern und Kindertageseinrichtungen auf der Suche nach dem perfekten Spielzeug für das Kind. Dabei geht es nicht nur um den Unterhaltungswert, sondern auch den pädagogischen Nutzen sowie die Qualität des Spielzeugs.
www.frau-spielzeug.de

Eva Müller, Foto: Harald Rautenberg
Eva Müller, Foto: Harald Rautenberg

5Berufung: Kunstberatung

Im scheinbar unüberschaubaren Angebot des Kunstmarktes entdeckt sie das Besondere und versteht es, jedes Werk wirkungsvoll zu platzieren und verständlich zu vermitteln: Eva Müller. Sie berät Unternehmen bei der Auswahl der richtigen Kunstwerke und schlägt Bilder, Skulpturen,Farbkonzepte, Licht- und Medienkunst vor, die eine optimale ästhetische und inhaltlich überzeugende Wirkung erzielen sollen. Neben dem Studium der Sozialpädagogik studierte sie Kunst, arbeitete als Kunsttherapeutin mit jugendlichen Häftlingen, entwickelte ein städtisches Projekt zur Künstlerinnenförderung, kuratierte Ausstellungen, fand so ihren Weg in die Beratung und gründete 1993 ihr eigenes Unternehmen.
www.kunstberatung.de