ENERCON mit Sitz im ostfriesischen Aurich gehört seit über 35 Jahren zu den Technologieführern in der Windenergiebranche. Als erster Hersteller von Windenergieanlagen setzte das Unternehmen auf ein getriebeloses Antriebskonzept, das kennzeichnend für alle ENERCON Windenergieanlagen ist. Auch in Bereichen wie der Rotorblattkonstruktion, Regelungs- oder Netzanbindungstechnologie ist das Unternehmen Vorreiter und setzt mit einer Vielzahl an technologischen Neuentwicklungen immer wieder neue Maßstäbe.

Die kontinuierliche Forschung und Entwicklung sind Garanten für den Unternehmenserfolg. Gleiches gilt für die Produktion und den Service. Sämtliche Schlüsselkomponenten werden von exklusiv für ENERCON produzierenden Zulieferern gefertigt. Dies sichert den hohen Qualitätsstandard und die große Zuverlässigkeit von ENERCON Windenergieanlagen.

ENERCON Innovationszentrum in Aurich
ENERCON Innovationszentrum in Aurich

ENERCON Windenergieanlagen verfügen über ein Netzeinspeisesystem, das nach den neuesten Anschlussbedingungen zertifiziert ist. Somit können sie problemlos in alle Versorgungs- und Verteilungsnetzstrukturen integriert werden.

Gemäß dem Unternehmensanspruch «Energie für die Welt» treibt ENERCON die Versorgung mit regenerativen Lösungen weltweit voran und engagiert sich in Zukunftstechnologien wie Energiespeicherung, E-Mobilität und Smart Grids. Dabei baut der Windenergieanlagenhersteller seine weltweiten Aktivitäten bedarfsgerecht weiter aus. International ist ENERCON bereits in über 45 Ländern mit einem dezentralen Service- und Vertriebsnetz vertreten.

Kommunikation, Verantwortung und Teamwork

Ein kooperativer Führungsstil und flache Hierarchien schaffen ideale Bedingungen zur individuellen Entfaltung. Kurze Kommunikationswege fördern den konstruktiven Austausch untereinander und sorgen zusätzlich für optimale Arbeits- und Prozesseffizienz im Team. Gleichzeitig ermöglicht ENERCON seinen Mitarbeitern, frühzeitig Verantwortung zu übernehmen. So soll der Anspruch gesichert werden, auch zukünftig Innovationsführer in der Windenergie zu sein.

ENERCON profitiert von seinen Mitarbeitern und wird wesentlich durch sie geprägt. Der Beitrag jedes Einzelnen, seine Qualifikation, seine Leistungsbereitschaft und seine Motivation bestimmen die Unternehmenszukunft.  Deshalb ist es ENERCON wichtig seine Mitarbeiter sowohl beruflich als auch privat zu unterstützen und zu fördern.

+ Berufliche Weiterentwicklung

ENERCON Mitarbeiter sollen sich bestmöglich weiterentwickeln können – dafür steht die ENERCON Akademie. Im Zuge dessen wurde eine Fortbildungslandschaft geschaffen, die auf die systematische Qualifizierung und Entwicklung der Mitarbeiter abzielt. Neben speziellen Qualifizierungsprogrammen für Fach- und Führungskräfte sowie Coachingangeboten wird ebenso Wert auf den Wissensaustausch unter Kollegen gelegt.

+ Kinderbetreuung

Für die berufstätigen Eltern unter den Mitarbeitern ist eine Kinderbetreuung von großer Bedeutung. Mit dem Betriebskindergarten KITA Wirbelwind bietet ENERCON seinen Mitarbeitern eine optimale Möglichkeit Familie und Beruf zu vereinen. Als Mitglied der Ems-Achse können ENERCON Mitarbeiter darüber hinaus den Service der Kindernotfallbetreuung in Anspruch nehmen, sollte es einen Ausfall bei der regulären Kinderbetreuung geben.

+ Freizeit

Gesundheit und Motivation sind die Basis für gute Leistungen. Daher wird den Mitarbeitern die Teilnahme an einem betrieblichen Fitnessprogramm ermöglicht. Viele Fitnesseinrichtungen, die dem Verbund angeschlossen sind, können so gegen eine geringe monatliche Gebühr besucht werden.

+ Zusatzleistungen

Für ihren Einsatz, ihre Motivation und ihre Leistungen bedankt sich ENERCON bei seinen Mitarbeitern mit freiwilligen Zusatzleistungen. Hierzu zählt z. B. die Unterstützung bei der betrieblichen Altersvorsorge mit vermögenswirksamen Leistungen.

Logo ENERCON GmbH

Auf der Suche nach einer Karriere mit Rückenwind?
Dann sollten wir uns kennenlernen!