Neuer Bachelorstudiengang Automobilwirtschaft an der Hochschule München

In der sich schnell wandelnden Automobilindustrie gewinnt neben technischen Kenntnissen
betriebswirtschaftliches Fachwissen immer mehr an Bedeutung.

Im neuen Wirtschaftsingenieurstudium Automobilwirtschaft, das die Hochschule München ab
dem Sommersemester 2008 anbietet, werden technische und wirtschaftliche Methoden und
Fähigkeiten kombiniert. Dabei liegt der technische Schwerpunkt auf der Automobilproduktion
und der Fahrzeugtechnik. Einsatzmöglichkeiten für AbsolventInnen sind z.B. technischer
Einkauf, Produktion, Materialwirtschaft und Logistik oder Qualitätssicherung.

Da deutsche Markenhersteller in den letzten Jahren ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den
globalen Märkten steigern konnten, ist mit einem großen Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften
zu rechnen. Hinzu kommt ein klarer Standortvorteil in München. Zahlreiche Markenunternehmen
in der Region bieten hervorragende Möglichkeiten für Praktika und für den späteren Berufseinstieg.

Weitere Informationen unter:
www.hm.edu 
www.me.hm.edu

Mehr Informationen zum Thema Karriere und Bewerbung!