Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia

Die Hochschule für Musik Karlsruhe bietet den Bachelor- und Master-Studiengang „Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia“ an. von Thomas Böttcher

Die Lerninhalte des Studiengangs sind vielseitig und gleichzeitig hoch spezialisiert, wobei eine praxisnahe Ausbildung hierbei im Vordergrund steht. So sendet das Institut LernRadio ganzjährig 20 Stunden pro Woche auf der UKW-Frequenz 104,8 (Kabel 100,2) aus dem hochschuleigenen Hörfunk-Sendestudio, und in enger Kooperation mit der Hochschule Technik und Wirtschaft Karlsruhe und dem regionalen Fernsehsender R.TV Karlsruhe werden Beiträge für das wöchentliche Web-TV-Hochschulmagazin „ExtraHertz“ erstellt. Außerdem unterstützt das LernRadio externe Auftraggeber bei der Umsetzung ihrer Online-Produktionen mit journalistisch aufbereiteten trimedialen Beiträgen.

Der Bachelor-Studiengang erstreckt sich über sechs Semester und vereint die musikalische Ausbildung mit einer Grundausbildung im Journalismus. Es wird ein breites Spektrum musikalischer Inhalte und parallel Basiskenntnisse des Journalismus sowie der Audio- und Videotechnik vermittelt. Voraussetzung für eine Zulassung zum Bachelor-Studium ist das Bestehen einer Aufnahmeprüfung, die sich aus den Bereichen Instrumentalvorspiel, Musiktheorie und Eignungsgespräch zusammensetzt.

Das Master-Programm entwickelt ein besonderes Profil für Journalismus mit Schwerpunkt „Kultur im Rundfunk“ sowie „Trimediale Produktion“ (Audio/Video/Print). Absolventen des viersemestrigen Master-Studiengangs sind in der Lage, eigenständig vielfältige Aufgaben in Kulturprogrammen der öffentlich-rechtlichen und privaten Sendeanstalten sowie in den Neuen Medien (Online-Produktion, TV, Web-TV) durchzuführen. Wer zum Master-Studium zugelassen werden möchte, sollte bereits das Bachelor-Studium „Musikjournalismus“ oder ein anderes Musikstudium abgeschlossen haben bzw. berufsqualifizierende Erfahrungen im Musik- und Medienbereich mitbringen. In einem Eignungstest zum Master-Studium werden neben musiktheoretischem und -geschichtlichem Grundwissen auch journalistische Fähigkeiten abgefragt.

Die Bewerbungsfrist zur Aufnahmeprüfung für Bachelor und Master läuft bis zum 15. Juni des Jahres.
Weitere Informationen unter: www.musikjournalismus-karlsruhe.de