Knifflig

Im Mittelalter quälten die Professoren ihre Studenten mit Fragen wie „Kann Gott in seiner Allmacht einen so schweren Stein erschaffen, dass er selbst ihn nicht hochheben kann?“ oder „Wenn Engel körperlos sind, wie viele passen auf eine Nadelspitze?“ Nicht viel anders fallen die Denksportaufgaben, so genannte Brainteaser, aus, die Consultingunternehmen ihren Bewerbern stellen.
von Martin Rath

1. Was ist das: Es ist mächtiger als Gott, stärker als der Teufel, die Armen haben es, und den Reichen fehlt es; wenn man es isst, stirbt man.

2. Ihnen werden die Ziffern 8, 3, 3, 8 und die Rechenoperatoren +, –, *, /, = und ( ) vorgegeben. Sie müssen alle Ziffern verwenden und das Ergebnis 24 erreichen.

3. Sie sollen geköpft werden. Weil Ihr Henker ein lustiger Mensch ist, stellt er Ihnen zwei Fässer mit jeweils fünfzig Kugeln vor. In einem Fass sind 50 blaue, im anderen 50 rote Kugeln. Jetzt sollen Sie die Kugeln neu mischen und verteilen, anschließend werden Ihnen die Augen verbunden: Wenn Sie aus einem der Fässer eine blaue Kugel ziehen, lässt man Sie frei. Sie dürfen dabei die Fässer nicht verschieben, wiegen oder berühren – Ihre Aufgabe ist es allein, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, aus einem der Fässer eine blaue Kugel zu ziehen. Was tun?

4. Ein Jäger erlegt 100 Tiere und verkauft sie für insgesamt 100 Euro. Ein Reh kostete dabei 10 Euro, ein Hase drei Euro und ein Fasan 50 Cent. Wie viel Stück hat der Jäger von den jeweiligen Tieren geschossen?

5. Wie viele Haare hat ein Dackel?

6. Ein Haus zeigt mit allen vier Seiten nach Süden. Ein Bär kommt daran vorbei. Welche Farbe hat er?

7. Sie werden von der Polizei verfolgt, die Sie in 15 Minuten einholen wird, wenn Sie nicht fliehen. Nun brauchen Sie für Ihre Flucht Geld und haben die Wahl, einen der drei Läden auszurauben: den Bäcker, den Blumenladen oder ein Lampengeschäft. Wo werden Sie einbrechen, um an das Geld zu kommen?

8. Bei einer Expedition bricht sich ein Teilnehmer das Bein, der offene Bruch muss operiert werden. Es stehen nur zwei OP-Handschuhe zur Verfügung, die nach Gebrauch nicht desinfiziert werden können. Die drei anwesenden Ärzte müssen nacheinander mit jeweils beiden Händen operieren. Entweder der Patient oder einer der drei Ärzte hat Ebola. Wie muss vorgegangen werden, damit keine der beteiligten Personen (ein Patient und zwei Ärzte) infiziert wird?

9. Ein Cowboy betritt einen Salon und bestellt ein Glas Wasser. Daraufhin zückt der Wirt eine Pistole und hält sie dem Gast an den Kopf. Der Cowboy bedankt sich und verlässt die Bar. Warum?

10. Bevor ein schwerer Güterzug losfährt, fährt der Lokführer zunächst ein Stück zurück, bevor er dann nach vorne losfährt. Warum?

11. Eineinhalb Hühner legen an eineinhalb Tagen eineinhalb Eier. Wie viele Eier legt ein Huhn an einem Tag?

12. Welches ist die kleinste Anzahl von Gewichten, mit denen jedes ganzzahlige Gewicht von 1 bis 40 Kilo auf einer Waage gemessen werden kann?

13. Ein Rennwagen fährt für die erste Runde mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h. Wie schnell muss es die zweite Runde fahren, um seine gesamte Durchschnittsgeschwindigkeit zu verdoppeln?

Viele weitere Fragen dieser Art finden Sie auf zwei Websites der squeaker.net GmbH, Köln: www.squeaker.net oder www.consulting-insider.com. In die Lösung auch komplexerer Aufgaben, die bedeutende Beratungsunternehmen ihren Bewerbern stellen, führt ein Buch aus dem gleichen Unternehmen ein: Stefan Menden (Hg.): Das Insider-Dossier. Bewerbung bei Unternehmensberatungen. Consulting Cases meistern. Squeaker.net, 232 Seiten, ISBN 3-9809074-1-4, 23,90 Euro.