Podcast

Digitale Transformation, Zukunft der Arbeit, Campus und Wissenschaft – wir haben spannende und kurzweilige Podcasts für euch zusammengetragen, die euch zu allen Trend-Themen der Arbeitswelt informieren. Jetzt hören!

Der Morgenmensch

Ein Podcast für Visionäre und digitale Frühaufsteher.
https://www.dermorgenmensch.com

SWR Campus Radio

Was die Wissenschaft treibt und umtreibt
https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/campus

SEE MORE – Zukunft, Trends & Strategien

Podcast Serie von Trendforscher, Autor, Stratege und Speaker Oliver Leisse über Zukunft, Trends & Strategien
http://see-more.org/podcast

Deutschlandfunk – Campus & Karriere – das Bildungsmagazin

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot des Deutschlandfunks
http://www.deutschlandfunk.de/campus-karriere.679.de.html

  • Campus & Karriere

    • Studie von Unicef - "Kinder in armen Ländern sind abgeschnitten vom Netz"

      Digitalisierung prägt die Kindheit nicht nur in wohlhabenden Ländern, sondern auf der ganzen Welt. Das ist das Ergebnis einer vom Kinderhilfswerk Unicef in Auftrag gegebenen Studie. Gleichzeitig sei heute noch praktisch jedes dritte Kind vom Netz abgeschnitten, vor allem in armen Ländern, sagte Rudi Tarneden von Unicef im Dlf.www.deutschlandfunk.de,

      //

    • Steuerreform in den USA - Ein Desaster für die Doktoranden

      US-Präsident Donald Trump hat eine große Steuerreform versprochen, die Bürger und Unternehmen erheblich entlasten soll. Noch ist die Verabschiedung nicht in trockenen Tüchern, aber schon jetzt geht unter Doktoranden und Eliteunis die Angst um. Denn bei ihnen sollen die Steuern erhöht werden. www.deutschlandfunk.de,

      //

    • Studieren im Iran - Ein liberaler Wind in Seminar-Räumen und Hörsälen

      Nach der Islamischen Revolution im Iran wurden die Universitäten dicht gemacht. Zu westlich, zu wenig mit dem Islam verbunden – so die Begründung von Revolutionsführer Ayatollah Khomeini. Und heute? Wer sich unter den Studierenden und Lehrenden umhört, stößt einerseits auf viel Offenheit, aber auch auf unausgesprochene rote Linien. www.deutschlandfunk.de,

      //