Business-Smoothie für WiWis

Kultur-, Buch- und Linktipps

Grafik: karriereführer
Grafik: karriereführer

1AUSSICHT OHNE EINSICHT

Für die Menschheit gibt es keinen Planeten B! Trotzdem driften die humanen Gesellschaften immer weiter auseinander und stehen vor einer prekären Wahl: radikale Marktliberale einerseits, autoritäre Populisten andererseits. Doch einfache Lösungen für globale Herausforderungen gibt es nicht. Historiker und Bestsellerautor Philipp Blom analysiert aktuelle Umbrüche und stellt sich brisanten Fragen der Gegenwart. Sein Fazit: Ein illusionsloser, historisch informierter Blick auf die Gegenwart ist unerlässlich.
Philipp Blom: Was auf dem Spiel steht. Hanser 2017. 20 Euro. Auch als E-Book erhältlich!

2DETOX GEGEN PRODUKTIVITÄTSRAUSCH

Der britische Business-Psychologe Tony Crabbe verrät, wie man einen Gang zurückschaltet und warum das so wichtig ist. In provokanter Manier zeigt er: Stress ökonomischer zu verwalten, löst keine Probleme. Der selbsternannte Übersetzer zwischen Wissenschaft und ihrer Alltagsanwendung gibt Tipps für ein Detox-Programm für mehr Freizeit und Lebensglück – ein unterhaltsamer Mix aus Neurowissenschaft und Enttarnung des eigenen Selbstbetrugs.
Tony Crabbe: BusyBusy. Stresse dich nicht, lebe! Campus 2017. 19,95 Euro. Auch als E-Book erhältlich!

3LINKTIPP: WELT DER BWL

Die Website „Welt der BWL“ bietet Definitionen, anwendungsbezogene Beispiele und ein umfassendes Glossar: www.welt-der-bwl.de

4SIEGFRIED KRACAUER – GRENZGÄNGER DES 20. JAHRHUNDERTS

Zeit seines Lebens beschäftigte sich Siegfried Kracauer (1889-1966) mit der Wirklichkeit. Ob als Soziologe, Filmtheoretiker oder Historiker – immer fragte er nach Ursachen und Wirkungen der uns umgebenden Realität: Wie ist sie beschaffen? Wie nehmen wir sie wahr? Wie können wir sie beeinflussen? Dieser neue Sammelband beleuchtet Kracauers Ideen zum Realen aus einer interdisziplinären Perspektive.
Sabine Biebl, Helmut Lethen, Johannes von Moltke (Hg.): Siegfried Kracauers Grenzgänge. Zur Rettung des Realen. Bd. 5. Campus 2017. 24,95 Euro.

Foto: Stefanie Schroeder, 40h, max. 2 Monate, www.guteaussichten.org

5STICHWORT: SELBSTOPTIMIERUNG

Gute Aussichten – junge deutsche Fotografie, eine gemeinnützige Organisation, prämiert jährlich die besten Nachwuchsfotografen unter den Absolventen deutscher Hochschulen. Zum ersten Mal gab es 2017 ein Stipendium, den „Gute Aussichten GRANT“, zur Realisierung einer neuen Arbeit. Die Gewinnerin ist Stefanie Schroeder mit ihrer Video-Projektion „40h. max. 2 Monate (work in progress)“. Ihr hoch aktuelles Thema: die Selbstoptimierung. Zu sehen vom 25. August 2017 bis 8. Oktober 2017 im Museum für Fotografie in Berlin und ab 23. November 2017 im NRW-Forum Düsseldorf. www.guteaussichten.org

6YOGA IM HANDGEPÄCK

Yoga und Bahnfahren passen nicht zusammen? Doch! Ein genauer Blick lohnt: Wer tiefenentspannt am Ziel ankommen will, der findet im neuen Cartoon von Klaus Puth Anleitungen zum stressfreien Reisen – mit viel Humor und Übung kann einen so schnell nichts aus der Ruhe bringen.
Klaus Puth: Yoga für Bahnfahrer. Lübbe 2017. 8 Euro.

7MAKE IT OR FAKE IT

„Wozu arbeiten, wenn ich Aktien besitze“, kokettiert Facebook-Snob „BWL-Justus“ und treibt damit den Usern Tränen in die Augen – vor Lachen oder Fremdschämen: www.facebook.com/BWL.Justus Ganz anders BWL-Studentin Natalie Pohl. Sie ist Freiwasserschwimmerin und erkämpft sich hartnäckig sportliche Etappenziele – Respekt! www.nathaliepohl.de.

8DIE DURCHSTARTER – UNTER 35 UND EXTREM ERFOLGREICH

Viele unterschiedliche Stories, ein verbindender Fakt: Die Generation Y, die sogenannten Millenials, ist jung und extrem erfolgreich – wie Jonathan Sierck, selbstständig seit er 17 Jahre alt ist. Er hat zahlreiche andere interessante Vertreter seiner Generation getroffen und interviewt. Die inspirierenden Geschichten kann man nun in seinem Buch nachlesen: Durchstarter wie Unternehmerin Lencke Steiner, Rapper Kontra K, Deutschlands jüngster Sternekoch Philipp Stein, Comedian Chris Tall, Fashion-Bloggerin Masha Sedgwick, Fußballer Joshua Kimmich oder Österreichs Außenminister Sebastian Kurz sprechen über ihre Erfahrungen, Mentoren und Vorbilder, Schlüsselmomente und Überzeugungen.
Jonathan Sierck: Junge Überflieger. Millenials – eine Generation auf der Erfolgsspur. Redline 2017. 16,99 Euro.

9LONDON SCHOOL OF ECONOMICS: STUDIENSCHWERPUNKT UNGLEICHHEIT

Erster Thinktank, Kaderschmiede der Führungskräfte von morgen: Seit der Gründung im Jahr 1895 werden richtungsweisende Trends aus Wirtschaft und Gesellschaft analysiert und mitgestaltet. Aktueller Leuchtturm der Forschung sind Studien zu Ungleichheit – einem bisher zu wenig betrachteten Katalysator für die Herausforderungen von morgen.
www.lse.ac.uk/Study-at-LSE/Graduate/Degree-programmes-2017/MSc-Inequalities-and-Social-Science