karriereführer wirtschaftswissenschaften 2.2017 – Unternehmen der Zukunft – Individualität zählt

Cover wiwi 2.2017_308x218

Unternehmen der Zukunft – Individualität zählt

Anzeige

Trendwende. Die Unternehmen der Zukunft nehmen zwei Gruppen wichtiger als ihre Shareholder: die Kunden und die Mitarbeiter. Das ist klug – holen die eigenen Leute das Beste für die Kunden heraus, kommen die Aktionäre ganz von allein. Damit das funktioniert, benötigen die Firmen Führungskräfte mit hoher sozialer Kompetenz. Im Fokus stehen nicht mehr Leitung und Kontrolle: Es kommt darauf an, eine Organisation zu entwickeln, die Innovationsmanagern und Wirtschaftsprüfern gleichsam gerecht wird. Das bedeutet: Das Unternehmen der Zukunft tickt individuell.

Aus dem Inhalt

Foto: Fotolia/trongnguyen

Unternehmen der Zukunft: Individualität zählt

Paradigmenwechsel: Erst die Kunden und Mitarbeiter, dann die Shareholder Trendwende. Die Unternehmen der Zukunft nehmen zwei Gruppen wichtiger als ihre Shareholder: die Kunden und die Mitarbeiter....
Prof. Dr. Christian Scholz, Fotos: privat & Fotolia/Sergey Nivens/Creativa Images

Work-Life-Blending: Interview mit Prof. Christian Scholz

Der Generationenkenner. Wenn sich BWL-Professor Christian Scholz mit den Unternehmen der Zukunft beschäftigt, blickt der Personal-Experte und Ökonom vor allem auf die Menschen, die...
Foto: Fotolia/Melpomene

„Die Branchen sortieren sich neu“

Dr. Anja Hartmann war Top-Beraterin bei McKinsey, heute ist sie als selbstständige Beraterin für zahlreiche DAX30-Unternehmen tätig. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie...
Einstieg Medienbranche, Grafik: karriereführer

Einstieg in die Medienbranche

Die digitale Transformation macht auch vor Berufen in der Medienwirtschaft nicht Halt und stellt Unternehmen vor Herausforderungen. Gut, wenn Einsteiger digitales Know-how mitbringen. Wir...
Foto: Fotolia/doomu

Trends im Handel

Nichts bleibt wie es war – das gilt auch für die Arbeit in der Handelsbranche. „Die Digitalisierung des Handels hat eine neue Entwicklungsstufe erreicht“,...
Grafik: karriereführer

Business-Smoothie für WiWis

AUSSICHT OHNE EINSICHT Für die Menschheit gibt es keinen Planeten B! Trotzdem driften die humanen Gesellschaften immer weiter auseinander und stehen vor einer prekären Wahl:...
Helene Prölß im Gespräch

Helene Prölß im Gespräch

Diplom-Betriebswirtin Helene Prölß ist Strategiecoach, Sinnstifterin und CEO der Stiftung „Manager ohne Grenzen“, die sie aufgebaut hat, um Know-how aus dem Management und Entwicklungshilfe zusammenzuführen. Afrika, Asien, Mittelamerika – weltweit...
Isabel Prophet, Foto: Petra Prophet

Dem Glück auf der Spur

Jung, erfolgreich und trotzdem nicht glücklich. Für Isabell Prophet ist das keine Option! Für ihr erstes Buch „Die Entdeckung des Glücks“ setzt sich die...
Agilität und Persönlichkeit, Grafik: canva.com

Agilität und Persönlichkeit

Unsere nationalen wie auch internationalen Märkte und Arbeitswelten verändern sich aktuell in so rasantem Tempo, dass Unternehmen und ihre Mitarbeiter mit den schnellen Veränderungen...